Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Kundgebung: Parteien wollen Signal gegen Ukraine-Krieg setzen

#vechtastandswithukraine – Ein Bündnis ruft für Samstag (26. Februar) zu einer überparteilichen Solidaritätskundgebung auf. Beginn ist laut Mitteilung um 18 Uhr auf dem Europaplatz in Vechta.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Angesichts der Eskalation in der Ukraine rufen CDU, FDP, Grüne und SPD im Kreis Vechta unter dem Motto „#vechtastandswithukraine: Für Frieden in Europa!“ für Samstag (26. Februar) zu einer überparteilichen Solidaritätskundgebung auf. Beginn ist laut Mitteilung um 18 Uhr auf dem Europaplatz in Vechta. Dabei solle ein klares Signal gegen den Krieg gegen die Ukraine und für ein friedliches Miteinander in ganz Europa gesetzt werden, hieß es. Die AfD, die nicht zum Orga-Team gehört, hat ihre Teilnahme angekündigt.

  • Info: Bei der Teilnahme größerer Gruppen von mehr als zehn Personen bittet Jochen Steinkamp vom Organisationsteam vorab um einen Hinweis unter Telefon 0176/23440615.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Kundgebung: Parteien wollen Signal gegen Ukraine-Krieg setzen - OM online