Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Kruthaup rückt in den Falke-Vorstand auf

Der Vorsitzende Andreas Gottkehaskamp verzichtet auf eine erneute Kandidatur – bleibt dem Verein aber im Ehrenamt weiter treu.  Im Oktober wollen die Steinfelder den Sportlerball bei Overmeyer feiern.

Artikel teilen:
Sie setzen sich für den SV Falke ein: (von links) Vorsitzender Michael Gronemeyer, Ex-Vorsitzender Andreas Gottkehaskamp, Vorsitzender Reiner Appel, Geschäftsführer Heinrich Klöker, die Vorsitzenden Bernd Kruthaup und Uwe Meyer sowie Kassenwart Pero Jeremić. Foto: Schlarmann

Sie setzen sich für den SV Falke ein: (von links) Vorsitzender Michael Gronemeyer, Ex-Vorsitzender Andreas Gottkehaskamp, Vorsitzender Reiner Appel, Geschäftsführer Heinrich Klöker, die Vorsitzenden Bernd Kruthaup und Uwe Meyer sowie Kassenwart Pero Jeremić. Foto: Schlarmann

Wechsel in der Führung des Sportvereins Falke Steinfeld: Die Mitglieder haben Bernd Kruthaup bei ihrer Hauptversammlung im Saal Overmeyer einstimmig in das Vorsitzendenquartett gewählt. Der bisherige Amtsinhaber Andreas Gottkehaskamp hatte sich nach 8 Jahren an der Vereinsspitze nicht erneut zur Wahl gestellt. Bei Falke teilen sich 4 gleichberechtigte Vorsitzende die Führungsaufgaben.

Die 3 weiteren Vorsitzenden Michael Gronemeyer, Uwe Meyer und Reiner Appel sowie Geschäftsführer Heinrich Klöker und Kassenwart Pero Jeremić wurden bei den Wahlen für 2 weitere Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

Falke ehrt 3 Ehrenamtliche mit der silbernen Ehrennadel

Andreas Gottkehaskamp bleibt Falke Steinfeld auch im Ehrenamt weiter treu. Er will weiterhin die Handballabteilung unterstützen. Die Mitglieder dankten ihm mit großem Beifall für sein Engagement in den vergangenen 8 Jahren.

Andrea Meyerrose, die in der Handball-Sparte aktiv ist, Fußballobmann Stefan „Charly“ Ehrenborg und Jugendleiter Jörg Schlarmann wurden anlässlich ihres langjährigen ehrenamtlichen Einsatzes für die Falken mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet.

Geehrt: (von links) Stefan Charly“ Ehrenborg, Andrea Meyerrose und Jörg Schlarmann bekamen die silberne Ehrennadel. Foto: Klöker Geehrt: (von links) Stefan „Charly“ Ehrenborg, Andrea Meyerrose und Jörg Schlarmann bekamen die silberne Ehrennadel. Foto: Klöker

Vorsitzender Michael Gronemeyer berichtete, dass der Bau der Kunststofflaufbahn im Falken-Stadion für das kommende Jahr geplant ist. Die Errichtung einer Beachsportanlage ist für den Winter 2022/2023 vorgesehen. Politische Beratungen im Gemeinderat über den Kunstrasenplatz, den der SV Falke beantragt hat, sollen in Kürze folgen.

Sportlerball soll am 30. Oktober als 2G-Veranstaltung im Saal Overmeyer stattfinden

Geschäftsführer Heinrich Klöker blickte in seinem Bericht auf das Corona-Jahr zurück. Die gute Nachricht für den Verein: Trotz der Pandemie blieb die Mitgliederzahl des SV Falke mit rund 1.400 konstant. Für das Vereinsleben hatte die Pandemie allerdings Folgen. Durch die Pandemie mussten 2020 alle geplanten Veranstaltungen zum Jubiläum des SV Falke abgesagt werden. Als Lichtblick erfolgte Anfang Dezember die Veröffentlichung der Jubiläumschronik, die auf sehr großes Interesse stieß, sodass ein Nachdruck erforderlich wurde, so Klöker.

Zudem teilte Klöker mit, dass der Sportlerball am 30. Oktober (Samstag) als 2G-Veranstaltung im Saal Overmeyer gefeiert werden soll. Alle Gäste müssen also genesen oder vollständig gegen das Coronavirus geimpft sein.

Kassenwart Pero Jeremić legte anschließend einen erfreulichen Bericht über die Finanzen vor. Die Kassenprüfer Heinrich Klöker sen. und Paul Timphaus bescheinigten ihm eine einwandfreie Kassenführung.

Für den verstorbenen Dieter van Helt wurde Marianne Böckmann einstimmig in den 10-köpfigen Ältestenrat gewählt. Auch die Kassenprüfer Heinrich Klöker sen. und Paul Timphaus bleiben nach den Wahlen 2 weitere Jahre im Amt.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Kruthaup rückt in den Falke-Vorstand auf - OM online