Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Krippe St. Stefan bekommt den kirchlichen Segen

1,8 Millionen Euro hat das Projekt gekostet. Die Einrichtung nahm ihren Betrieb bereits am 16. August auf. Die Arbeiten im Außenbereich sollen spätestens im November abgeschlossen sein.

Artikel teilen:
Freuen sich über den Neubau (von links): Verwaltungsleiter Rainer Meyer, Bürgermeister Tobias Gerdesmeyer, Domkapitular Rudolf Büscher und der Leiter der Kita St. Stefan, Ralf Pellenwessel.    Foto: Heinzel

Freuen sich über den Neubau (von links): Verwaltungsleiter Rainer Meyer, Bürgermeister Tobias Gerdesmeyer, Domkapitular Rudolf Büscher und der Leiter der Kita St. Stefan, Ralf Pellenwessel.    Foto: Heinzel

Die Krippe St. Stefan am Pastors Busch in Lohne wurde jetzt von Domkapitular Rudolf Büscher gesegnet. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von einigen Kindergartenkindern im Alter von 3 bis 5 Jahren. Gemeinsam sangen sie mit Andrea Ostendorf, Martina Schlarmann und Johannes Kötter einige Lieder. Die kleinen Lohnerinnen und Lohner waren stellvertretend für die rund 130 Kinder des Kindergartens St. Stefan anwesend. Aus jeder Gruppe der Einrichtung kamen 2 Kinder. „Wir hätten gerne etwas anders gefeiert, aber es ging nur im kleinen Kreis“, meinte Ralf Pellenwessel, der Leiter der Kindertagesstätte.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Krippe St. Stefan bekommt den kirchlichen Segen - OM online