Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Kreißsaal wieder im Vollbetrieb: Team verspürt Aufwärtstrend

Mit der kleinen Cassidy kam am Montag das 400. Kind in diesem Jahr in Cloppenburg zur Welt. Nach der Teilschließung im Sommer gibt es zurzeit immer mehr Anfragen.

Artikel teilen:
Glückwünsche: Zu den ersten Gratulanten von Mutter Violette und Baby Cassidy (2.v.l.) gehörten Stationsschwester Martina Lübken, Hebamme Birte Sprock und Oberärztin Najwa Sheneb (von links). Foto: Hermes<a href="https://www.jameda.de/cloppenburg/aerzte/frauenaerzte-gynaekologen/najwa-sheneb/uebersicht/81652900_1/"></a><a href="https://www.jameda.de/cloppenburg/aerzte/frauenaerzte-gynaekologen/najwa-sheneb/uebersicht/81652900_1/"></a>

Glückwünsche: Zu den ersten Gratulanten von Mutter Violette und Baby Cassidy (2.v.l.) gehörten Stationsschwester Martina Lübken, Hebamme Birte Sprock und Oberärztin Najwa Sheneb (von links). Foto: Hermes

Über das 400. Kind in diesem Jahr freut sich der Cloppenburger Kreißsaal. Am Montag kam die kleine Cassidy zur Welt, sie war 3890 Gramm schwer und 56 Zentimeter groß.

Unterdessen nehme der Betrieb weiter Fahrt auf. "Wir verzeichnen wieder mehr telefonische Anfragen", erklärte Hebamme Birte Sprock dazu. Man merke deutlich, dass der Kreißsaal wieder angenommen wird, nachdem die Einrichtung im Juli und August am Wochenende geschlossen hatte. Seit der Öffnung ab September habe man nun mit einem großen Engagement des Teams wieder einen durchgehenden Betrieb sichergestellt.

"Wir hoffen, dass wir in diesem Jahr noch auf 500 Geburten kommen", so Sprock weiter. Sie sei da aber optimistisch, so seien seit der Geburt von Cassidy bereits einige weitere Kinder in der Kreisstadt geboren worden. In einem Jahr mit regelmäßigen Zeiten seien in Cloppenburg rund 700 Babys geboren wurden, in diesem Jahr liege das Ziel bei 500. "Wir planen auch eine Hebammensprechstunde", sagt Sprock abschließend.  

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Kreißsaal wieder im Vollbetrieb: Team verspürt Aufwärtstrend - OM online