Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Kreis Vechta meldet 7 neue Corona-Fälle

Die Neuinfektionen mit dem Coronavirus kommen aus Lohne, Vechta, Bakum und Holdorf. Damit gibt es derzeit 31 nachweisliche, aktive SARS-CoV-2-Fälle im Kreisgebiet.

Artikel teilen:

Dem Gesundheitsamt in Vechta liegen am Sonntag (13. September) 7 neue Corona-Fälle vor. Das teilt der Landkreis Vechta mit. Damit steigt die Zahl der bislang kreisweit positiv auf das Coronavirus getesteten Personen auf 618. Da eine Person als genesen gilt (Gesamtzahl: 573), zählt der Landkreis Vechta zurzeit 31 aktive Corona-Fälle.

Diese verteilen sich wie folgt: 11 in Lohne (+ eine Neuinfektion, -1 genesene Person), 9 in Vechta (+2), 4 in Bakum (+3), 3 in Holdorf (+1), 2 in Dinklage und jeweils eine in Visbek und Damme. In den Gemeinden Neuenkirchen-Vörden, Steinfeld und Goldenstedt gibt es derzeit keine nachweislichen, aktiven Corona-Fälle.

Im Gegensatz zu Freitag (11. September)befinden sich 13 Personen weniger in Quarantäne. Die Inzidenzzahl für den Landkreis Vechta liegt derzeit bei 9,79.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Kreis Vechta meldet 7 neue Corona-Fälle - OM online