Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Kreis Cloppenburg meldet 22 Genesungen und 6 neue Coronafälle

Die Zahl der aktiven Corona-Infektionen sinkt auf 592. Über die Pfingstfeiertage wurden allerdings auch weniger Proben entnommen – bei reduzierter Laborkapazität.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Mit Stand von Dienstag (25. Mai, 16 Uhr) ist die Zahl der aktiven Infektionen mit dem Coronavirus auf 592 gesunken. Der Kreisverwaltung liegen 6 neue positive Testergebnisse aus 3 Gemeinden und Städten vor.

Laut Kreissprecher Frank Beumker habe das Infektionsgeschehen keinen klaren Schwerpunkt. Die Einzelfälle erstrecken sich auf die Jahrgänge 1933 bis 2001. Den neuen Fällen stehen 22 Genesungen gegenüber. 

Damit liegt die Gesamtzahl der seit Beginn der Pandemie registrierten Coronafälle bei 10.776.

Die 7-Tagesinzindenz: Wie bereits berichtet, hat das Robert-Koch-Institut für den Kreis Cloppenburg am Dienstag einen Inzidenzwert von 54,5 errechnet. Dabei ist jedoch zu beachten, wie Kreissprecher Frank Beumker schreibt, dass durch die Pfingstfeiertage nur wenige Proben genommen wurden und die Laborkapazitäten ebenfalls geringer waren als sonst.

Die Lage in den 3 Krankenhäusern: 11 Covid-19 Erkrankte werden stationär behandelt – davon liegt eine Person auf der Intensivstation.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Kreis Cloppenburg meldet 22 Genesungen und 6 neue Coronafälle - OM online