Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Kreativkisten-Projekt geht in die Verlängerung

In den Kisten sind Überraschungstüten für Kinder und Jugendliche. Bis zum Ende der Sommerferien soll regelmäßig nachgefüllt werden. Wer eine Tüte mit nach Hause nehmen möchte, muss ein Rätsel lösen.

Artikel teilen:
Foto: Landkreis Vechta

Foto: Landkreis Vechta

"Take it & Make it! – #GemeinsamGegenEinsam!“: Das Kreativkisten-Projekt der Kreisjugendpflege, der Jugendtreffs im Landkreis Vechta und des Jugend- und Freizeitzentrums am Dümmer geht in die Verlängerung. Bis zum Ende der Sommerferien stehen die Kisten nun Verfügung. Das teilt der Landkreis in einer Mail mit. Grund: Das Angebot kommt prima an.

Wöchentlich werden die Kisten mit Überraschungstüten gefüllt, die Kinder und Jugendliche kreativ werden lassen sollen. Zugreifen darf, wer zuvor ein Rätsel gelöst hat und so das Zahlenschloss öffnen kann. Für das Rätsel wiederum muss mit dem Smartphone ein QR-Code gescannt werden. Und auch bei der Lösungssuche kann das Handy nützlich sein. 

Zu finden sind die Kreativ-Kisten hier:

  • am Jugend-und Freizeitzentrum am Dümmer See
  • vor dem Gulfhaus Vechta
  • vor dem Jugendbüro der Grundschule in Langförden
  • vor dem Lohner Jugendtreff
  • vor dem Jugendtreff Visbek
  • vor dem Jugendtreff Damme
  • vor dem Jugendtreff Holdorf
  • vor dem Jugendtreff Steinfeld
  • vor dem Jugendtreff Dinklage
  • vor dem Jugendtreff Neuenkirchen
  • vor dem Jugendtreff Vörden
  • vor dem Rathaus Bakum
  • vor dem Familienbüro Goldenstedt

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Kreativkisten-Projekt geht in die Verlängerung - OM online