Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Krähen vertreiben: Was erlaubt ist und was nicht

Sie kommen in Schwärmen und lassen sich vorzugsweise in hohen Bäumen nieder. Nachbarn befürchten, dass es ihnen dort zu gut gefällt und sie ihre Nester bauen. Darf man das verhindern?

Artikel teilen:
Nähe zum Menschen: Die Saatkrähen fühlen sich auch in Städten wohl und gelten als ortstreu. Foto: Vorwerk

Nähe zum Menschen: Die Saatkrähen fühlen sich auch in Städten wohl und gelten als ortstreu. Foto: Vorwerk

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Krähen vertreiben: Was erlaubt ist und was nicht - OM online