Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Kniebeugen helfen bei der Weihnachtskrippe

Richard Scheele (76) kümmert sich auch nach seinem Schlaganfall um den dekorativen Aufbau in der Kirche Maria Frieden in Vechta. Sein tägliches Training zeigt Wirkung.

Artikel teilen:
Keine leichte Aufgabe vor dem Weihnachtsfest: Richard Scheele lässt sich den Krippenaufbau trotz seines Handicaps nicht nehmen. Tatkräftige Unterstützung bekommt der Rentner von Tochter Bianka, Schwiegertochter Maria und Enkelin Paula (von links). Foto: Speckmann

Keine leichte Aufgabe vor dem Weihnachtsfest: Richard Scheele lässt sich den Krippenaufbau trotz seines Handicaps nicht nehmen. Tatkräftige Unterstützung bekommt der Rentner von Tochter Bianka, Schwiegertochter Maria und Enkelin Paula (von links). Foto: Speckmann

Richard Scheele ist noch nicht ganz zufrieden, als er auf den Aufbau der Weihnachtskrippe in der Kirche Maria Frieden in Vechta blickt. Eine Decke wirft noch ungewollte Falten. Das kann so nicht bleiben. Also wagt sich der Rentner ein paar Schritte vor, geht vorsichtig in die Knie und hockt sich auf eine Stufe im Altarraum, um an dem Stoff zupfen und den kleinen Schönheitsfehler beheben zu können. Prompt hellt sich seine Miene auf, das Werk zum großen Fest ist fast vollbracht.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Kniebeugen helfen bei der Weihnachtskrippe - OM online