Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Klamotten gestohlen: Polizei sucht zwei Schülerinnen

Das Duo soll Kleidungsstücke aus einem Geschäft an der Langen Straße in Cloppenburg mit in die Umkleide genommen und die Etiketten entfernt haben. Der Alarm ging allerdings trotzdem los.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Zwei Schülerinnen sollen am Donnerstagnachmittag Kleidungsstücke aus einem Geschäft an der Langen Straße in Cloppenburg gestohlen haben. Laut Polizei begaben sich die Jugendlichen gegen 14.30 Uhr mit den Textilien in eine Umkleidekabine. Dort hätten sie die Etiketten entfernt. Als das Duo das Geschäft verlassen wollte, löste dennoch der Alarm aus. Es ergriff die Flucht.

Die Polizei beschreibt die beiden Täterinnen wie folgt:

  • Person 1: Sie soll zwischen 13 und 15 Jahre alt sein. Die Polizei schätzt sie auf 1,55 bis 1,65 Meter groß. Sie habe schwarze Haare bis zur Brust. Die Kleidung: eine schwarze Jogginghose, eine schwarze Daunenjacke, weiße Sneaker sowie eine weiße FFP2-Maske.
  • Person 2: Sie soll ebenfalls zwischen 13 und 15 Jahre alt sein. Die Größe wird auf 1,60 bis 1,70 Meter geschätzt. Das blonde Jahr trug die Schülerin brustlang.  Die Kleidung: eine schwarze Winterjacke, eine helle Jeans und weiße Sneaker.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04471/18600 entgegen.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Klamotten gestohlen: Polizei sucht zwei Schülerinnen - OM online