Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Kindheitsspuren in alter Buche entdeckt

Die eingeritzte Initialen waren längst in Vergessenheit geraten. Der Baum hat die Einschnitte offenbar gut verkraftet.

Artikel teilen:
Erinnerungen: In den Stamm hat Josef Tabeling vor 51 Jahren seine Initialen geritzt. Kürzlich hat er die Zeichen bei einem Spaziergang mit Mischling Olli wiederentdeckt. Foto: Thomas Vorwerk

Erinnerungen: In den Stamm hat Josef Tabeling vor 51 Jahren seine Initialen geritzt. Kürzlich hat er die Zeichen bei einem Spaziergang mit Mischling Olli wiederentdeckt. Foto: Thomas Vorwerk

Sechs Initialen-Paare, ein Freundeskreis. Vor über 50 Jahren haben Ermker Jungs die Anfangsbuchstaben ihrer Namen in die Buche geritzt. Keine große Sache zu der Zeit und entsprechend ist die Markierung auch schnell in Vergessenheit geraten. Bis vor wenigen Wochen.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten bis zum 31.12.2020 kostenlos
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Kindheitsspuren in alter Buche entdeckt - OM online