Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Keine Neuinfektion, eine Person genesen

Die Zahl der bestätigten Coronafälle hat sich bis Mittwoch im Kreis Cloppenburg nicht erhöht. Aktuell sind 28 Erkrankungen bekannt.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Im Landkreis Cloppenburg hat sich eine erkrankte Person aus der Stadt Cloppenburg wieder erholt. Weil gleichzeitig keine bestätigte Neuinfektion mit dem Coronavirus vorliegt, sinkt damit die Zahl der aktuell bekannten Fälle auf 28 (29 am 28. Juli). Wie die Kreisverwaltung am Mittwoch mitteilte, musste sich ein weitere Patient nunmehr in stationäre Behandlung in einem Krankenhaus begeben. Damit sind es nach Stand vom 29. Juli zwei Patienten, die in einem Krankenhaus behandelt werden.

Aktuelle Fälle sind in diesen Städten und Gemeinden bekannt: Molbergen (6), Bösel (5), Cloppenburg (4), Garrel (4), Cappeln, Emstek, Essen, Lastrup (jeweils 2) und in Löningen (1).

Der Zahl der Einwohner, die unter häuslicher Quarantäne stehen, hat sich währenddessen leicht erhöht - auf aktuell 95. In Garrel wurden am Mittwoch 8 Bürger (insgesamt nun 20) unter Quarantäne gestellt, in Molbergen 7 (insgesamt nun 16).

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Keine Neuinfektion, eine Person genesen - OM online