Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Kein Führerschein und betrunken

Gleich mehrere Strafverfahren warten auf einen 22-Jährigen aus Harkebrügge. Er war am frühen Samstagmorgen in eine Polizeikontrolle in Harkebrügge geraten.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Am frühen Samstagmorgen (8.15 Uhr) hat die Polizei Friesoythe einen 22-jährigen Harkebrügger aus dem Verkehr gezogen. Eine aufmerksame Verkehrsteilnehmerin hatte die Beamten zuvor über die auffällige Fahrweise des Mannes informiert.

Eine Streife konnte den Mann auf der Elisenstraße in Harkebrügge stellen. Dass er sich betrunken ans Steuer gesetzt hatte, bestätigte ein Atemalkoholtest: 2,02 Promille. Außerdem mussten die Beamten feststellen, dass der junge Mann keinen Führerschein besitzt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen den 22-Jährigen laufen jetzt mehrere Strafverfahren.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Kein Führerschein und betrunken - OM online