Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Kein Führerschein, keine Versicherung: Polizei stoppt 41-Jährigen

Der Dammer war bei einer Verkehrskontrolle an der Böseler Straße in Garrel aufgefallen. Dabei zeigte sich außerdem: Der Mann hatte Drogen genommen.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Ein Mann ohne Führerschein, ein Auto ohne Versicherung: Ein 41-Jähriger aus Damme fiel bei einer Verkehrskontrolle an der Böseler Straße in Garrel wegen mehrerer Vergehen auf. Zudem ergab sich nämlich bei der Überprüfung am späten Donnerstagnachmittag der Verdacht, dass der Dammer unter Drogeneinfluss stand. Die Polizei fand in der Mittelkonsole des Autos ein in Alufolie verpacktes weißes Pulver. Das stellten die Beamten sicher.

Der 41-Jährige räumte den Konsum von Amphetaminen ein. Die Polizei nahm ihm eine Blutprobe, untersagte die Weiterfahrt und leitete ein Strafverfahren gegen den Dammer ein.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Kein Führerschein, keine Versicherung: Polizei stoppt 41-Jährigen - OM online