Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Karl Trautvetter möchte Emsteker Orts-CDU führen

Der ehemalige Berufsoffizier lebt seit 5 Jahren in Emstek. Er ist der Meinung, dass man, wenn man sich wohlfühlt, auch in die Gesellschaft einbringen muss.

Artikel teilen:
In Emstek sesshaft geworden: Als Berufssoldat haben die Einsätze und Aufgabenbereiche Karl Trautvetter zu Zielen rund um den Globus geführt. Foto: Thomas Vorwerk

In Emstek sesshaft geworden: Als Berufssoldat haben die Einsätze und Aufgabenbereiche Karl Trautvetter zu Zielen rund um den Globus geführt. Foto: Thomas Vorwerk

Die Berge vermisst Karl Trautvetter schon lange nicht mehr. Stattdessen genießt er die Aussicht von seinem Südbalkon in die Ferne. Vor 5 Jahren haben er und seine Frau Petra die Eigentumswohnung an der Antoniusstraße in Emstek gekauft und auch, wenn sie vermutlich auf Jahre – wenn nicht gar Jahrzehnte – als "Zugezogene" unter den Ureinwohnern gelten werden, fühlen sich beide längst heimisch.

Mit dem Ausscheiden aus dem Dienst Parteimitglied geworden

Dass er in Emstek angekommen ist, mag man auch daran ablesen, dass er sich in der örtlichen CDU engagiert und am Samstag für den Vorsitz des Ortsverbandes zur Wahl stellt. "Ich bin der Meinung, wenn man sich wohlfühlt, muss man sich in die Gesellschaft einbringen. Vorzubereiten, wie es weitergeht, das finde ich toll", erklärt der ehemalige Berufssoldat im Gespräch mit der Redaktion. Auch wenn er erst mit dem Ausscheiden aus dem Dienst Parteimitglied geworden ist, so hat ihn die Politik Zeit seines beruflichen Lebens begleitet.

Beim HTG 64 in Ahlhorn stationiert gewesen

Im Hegau, unweit der Schweizer Grenze aufgewachsen, war die Versetzung zum Hubschraubertransportgeschwader 64 nach Ahlhorn zunächst eine Umstellung. Später wollte der Hubschrauberführeroffizier dort gar nicht mehr weg, aber Befehl ist nun einmal Befehl. Nach 2 Jahren als Austauschpilot in den USA folgte zurück in Deutschland die Versetzung nach Wunstorf, nachdem das HTG 64 in Ahlhorn aufgelöst wurde. Als Oberst und Kommodore des Lufttransportgeschwaders 62 durfte er als Pilot noch einmal umschulen auf die Transall.

Einsätze und Aufträge rund um den Globus gehabt

Verschiedene Auslandseinsätze in Führungsfunktion in Ex-Jugoslawien, Mosambik und Afghanistan füllen seinen Lebenslauf sowie Stationierungen in der Nähe von Berlin, Münster, Bonn und zuletzt Koblenz. Als Abteilungsleiter für "Internationale Kooperation und Politische Bildung" waren Trautvetters Kenntnisse bei Reisen rund um den Globus gefragt.

Reisen gehören neben dem Sport auch heute noch zu seinen Hobbys, doch an erster Stelle nennt der fünffache Vater und bald zehnfache Großvater die Familie.

Urnenwahl am Samstag zwischen 11 und 14 Uhr

Die Mitgliederversammlung des Ortsverbandes Emstek ist in Präsenz nach der aktuellen Lage nicht vertretbar, heißt es in dem Schreiben an die Mitglieder. Deshalb wird über die Postenvergabe am Samstag, 27. Februar, zwischen 11 und 14 Uhr bei der Sporthalle an der Ostlandstraße als Urnenwahl entschieden. Direkt im Anschluss wird der Wahlvorstand das Ergebnis feststellen und auf der Homepage des Gemeindeverbandes veröffentlichen.

Neben dem Vorsitzenden sind auch die Posten der Stellvertreter und Beisitzer zu vergeben. Als Vorschläge für die stellvertretenden Vorsitzenden wurden bis Redaktionsschluss Thomas Kolbeck, Walter Lohmann und Dirk Vaske benannt. Als Beisitzer haben sich Bernard Sieverding und Daniel Picard zur Verfügung gestellt.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Karl Trautvetter möchte Emsteker Orts-CDU führen - OM online