Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Karate: Garreler sind auf Erfolgskurs bei Dutch Open in Holland

Bei den Dutch Open in den Niederlanden hat die Wettkampfgruppe des Vereins Shodushi Garrel beeindruckende Leistungen gezeigt. 10 von 12 Kindern landeten auf dem Siegertreppchen.

Artikel teilen:
Stolz: Die Wettkampfgruppe des Vereins Shodushi Garrel mit Trainer Hueseyin Turan. Foto: Verein

Stolz: Die Wettkampfgruppe des Vereins Shodushi Garrel mit Trainer Hueseyin Turan. Foto: Verein

Richtig stolz kann die Wettkampfgruppe des Vereins Shodushi Garrel auf sich sein, die jetzt mit 12 Kindern in verschiedenen Altersklassen an den Dutch Open in Almere (Niederlande) teilnahm. Die Jungen und Mädchen schnitten beeindruckend gut ab. 

In der Altersklasse U14 gingen die Zwillinge Leatizia und Stella Längerer an den Start. Die beiden Mädchen gehören aktuell zum Nachwuchskader des Deutschen Karateverbandes. Da beide in verschiedenen Pools antraten, bestand die Möglichkeit, dass sie im Finale aufeinandertreffen. Doch der Traum sollte sich nicht erfüllen. Während Stella alle Vorkämpfe für sich entscheiden und sich fürs Finale qualifizieren konnte, verpasste Leatizia dieses nur ganz knapp. Letztlich konnten sich die Schwestern aber den 2. und 3. Platz sichern. Auf dem Weg dahin standen ihnen 6 Athletinnen gegenüber, die dem Bundeskader angehören.

Anna Der gewinnt in der Kategorie "U10 Female"

Diane Biberdorf holte in der Altersklasse U12 den 3. Platz. Sebastian Brinkmann konnte sich in der Klasse U12 bis ins Finale vorkämpfen, verlor dann aber knapp gegen seinen Kontrahenten aus Deutschland.

In der Kategorie "U10 Female" traten gleich 3 Athletinnen an. Die Nachwuchstalente aus Garrel konnten diese Altersklasse, wie auch bei den diesjährigen niedersächsischen Landesmeisterschaften in Nordhorn, dominieren. Anna Der (Landesmeisterin) stand im Finale  Lana Toussaint gegenüber und entschied den Kampf für sich. Luna Herold kämpfte sich bis ins kleine Finale vor und landete mit einer großartigen Leistung noch auf dem Siegertreppchen.

10 von 12 Kindern landeten auf dem Sieger-Treppchen

In der Altersklasse "U8 Female" starteten Romy Toussaint, Maryam Al-Omar und Amy Zigova. Während Romy als Siegerin vom Platz ging, errang Maryam einen tollen 2. Platz. In der Altersklasse "U8 Male" erkämpfte sich Tim Dalinger den 3. Platz.

Somit standen 10 der 12 teilnehmenden Kinder aus Garrel bei den diesjährigen Dutch Open auf dem Sieger-Treppchen. "Ein toller Erfolg für den Verein, den die Kinder sich hart erarbeitet haben. Die Jungen und Mädchen haben in der letzten Zeit 6 Tage in der Woche trainiert", berichtet Trainer Hueseyin Turan.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Karate: Garreler sind auf Erfolgskurs bei Dutch Open in Holland - OM online