Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Kaninchenfans aus ganz Deutschland treffen sich in Gehlenberg

Die große Tierschau mit vielen Züchtern aus mehreren Bundesländern fand erstmals wieder nach der Corona bedingten Pause statt – ein Erfolg.

Artikel teilen:
Bereit zur Begutachtung: Auch diese Tiere mit sehr unterschiedlichen Farbelementen waren dabei. Foto: Funke

Bereit zur Begutachtung: Auch diese Tiere mit sehr unterschiedlichen Farbelementen waren dabei. Foto: Funke

Wilhelm Loger ist der Gesamtsieger der jüngsten Schau des Rassekaninchenzuchtvereins I20 Friesoythe. Bei der großen Rassekaninchenschau hatte sein Kleinchinchilla die Bestmarke von den Preisrichtern erhalten.

Der Verein hatte in der großen Halle des Kulturzentrums in Gehlenberg eine Schau mit mehreren hundert Tieren veranstaltet. Eigentlich waren es gleich 2 Veranstaltungen. Denn zum einen wurden die Vereinsmeister der Lokalschau ermittelt, zum anderen stand eine Deilenaar-Clubschau an. Bereits am Donnerstag hatten die Züchter ihre Kaninchen in der großen Halle untergebracht. Am Freitagvormittag gab es dann viel Arbeit für die 8 Preisrichter, denen die Tiere einzeln vorgestellt wurden. Dabei wurden Gewicht, Körperform, Typ und Bau, Fellfarbe und Unterfarbe sowie der Pflegezustand mit Punkten bewertet. Maximal konnten 100 Punkte erreicht werden. Viele der Kaninchen erreichten gute bis sehr gute Bewertungen, so dass den Züchtern insgesamt ein recht guter Zuchterfolg bescheinigt werden konnte.

Am Samstag und Sonntag waren dann auch Besucher willkommen. Der Vereinsvorsitzende begrüßte neben dem Schirmherrn Karl-Heinz Bley, den Landesverbandsvorsitzenden der Region Weser-Ems, Franz Vogel, sowie den Rassesprecher des Chin-DL-Clubs, Ludwig Grillmeier. Der Verein habe keine Mühe gescheut, um nach langer Vorbereitung eine Schau auf die Beine zu stellen, damit die Züchter einen Überblick über die Entwicklungen und den Stand ihrer Arbeit gewinnen könnten. Auch Schirmherr Karl-Heinz Bley zeigte sich erfreut, dass der Verein es gewagt habe, eine solch große Schau zu organisieren.

Der Gesamtsieger Wilhelm Loger (Mitte) aus dem Verband Weser-Ems wurde mit dem Hauptpokal aus der Hand von Karl-Heinz Bley (links) geehrt. Vereinsvorsitzender Thomas Rickermann gratulierte. Foto: FunkeDer Gesamtsieger Wilhelm Loger (Mitte) aus dem Verband Weser-Ems wurde mit dem Hauptpokal aus der Hand von Karl-Heinz Bley (links) geehrt. Vereinsvorsitzender Thomas Rickermann gratulierte. Foto: Funke

Zum Hintergrund:

  • Vereinsmeister: Senioren: Thomas Rickermann (Deilenaar), Junioren: Tobias Bohlsen (Helle Großsilber), Zeichnungstier: Josef Meyer (Rhönkaninchen), beste Zuchtgruppe Senioren: Gerrit Steenhoff (Schwarzgrannen), bester Rammler: Thomas Rickermann (Kleinchinchilla), beste Häsin: Gerrit Steenhoff (Schwarzgrannen).
  • Bei der Clubmeisterschaft des Chinchilla- und Deilenaar-Club I110 Weser-Ems wurden folgende Ergebnisse in den drei Wertungsgruppen erzielt:
  • Großchinchilla: Clubmeister Timo Wingmann, Vizemeister: Ait Seemann, Beste Häsin, bester Rammler, Gesamtleistung: Timo Windmann.
  • Kleinchinchilla: Clubmeister: Wilhelm Loger, Vizemeister: Zuchtgemeinschaft Hillebrand, Beste Häsin, bester Rammler und beste Gesamtleistung: Thomas Rickermann.
  • Deilenaar: Clubmeister: Thomas Rickermann, Vizeclubmeister: Martin Hagemann, Beste Häsin, bester Rammler und beste Gesamtleistung: Thomas Rickermann.
  • Bei der Chinchilla und Deilenaar-Club-Vergleichsschau waren außer den Züchtern aus Niedersachsen auch Züchter Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Bayern und Berlin zur Schau angereist. In der Clubwertung (20 beste Tiere) siegte der Chinchilla- und Deilenaar-Club Weser-Ems vor den Clubs aus Westfalen und Württemberg. In der Kategorie Großchinchilla wurde Hubert Gögl (Bayern) Clubmeister vor Rolf Schneider (Württemberg) mit und Werner Tetting (Württemberg).
  • Die 3 Clubmeister mit den Kleinchinchilla wurden Wilhelm Loger (Weser-Ems), Jörg Schinköthe (Westfalen) und die Zuchtgem. Hillebrand.
  • Die Siegertitel bei den Deilenaar holten sich Thomas Rickermann (Weser-Ems), Karola Lange (Berlin) und Martin Hagemann (Weser-Ems).
  • Beste Einzelergebnisse erzielten Werner Tetting (Großchinchilla), Hubert Gögl (Großchinchilla), Jörg Schinköthe (Kleinchinchilla), Jörg Schinköthe (Kleinchinchilla) und Thomas Rickermann (Deilenaar).

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Kaninchenfans aus ganz Deutschland treffen sich in Gehlenberg - OM online