Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Jugendlicher stürzt durch Oberlicht einer Bankfiliale

Der Jugendliche wollte einen Ball vom Flachdach der Bank holen. Aufgrund der etwaigen Verletzungen in Folge des Sturzes wurde ein Rettungshubschrauber angefordert.

Artikel teilen:
Symbolfoto: Vorwerk

Symbolfoto: Vorwerk

Ein Jugendlicher ist am Sonntag in Vechta durch ein Oberlicht gestürzt. Das berichtet die Polizei am Montag. Offenbar war der Jugendliche vor dem Unglück an einem Fußballspiel beteiligt. Der Ball landete dabei auf dem Flachdach über der Hofeinfahrt einer Bankfiliale an der Falkenrotter Straße gelandet. Der Jugendliche wollte den Ball zurückholen. Er kletterte auf das Dach und stürzte dann durch das Oberlicht.

Sicherheitshalber wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Zur Schwere der Verletzungen liegen keine Angaben vor. In einem Krankenhaus sollten die etwaigen Verletzungen durch Ärzte abgeklärt werden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Jugendliche vorsorglich stationär aufgenommen.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Jugendlicher stürzt durch Oberlicht einer Bankfiliale - OM online