Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Jugendlicher sitzt nach Angriff auf 23-Jährigen in U-Haft

Die Polizei hat den Jugendlichen am Donnerstag im Stadtpark in Cloppenburg aufgegabelt. Gegen den jungen Mann war bereits Anfang August ein Haftbefehl erlassen worden.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Nach einem Angriff auf einen 23 Jahre alten Mann sitzt ein tatverdächtiger Jugendlicher jetzt in Untersuchungshaft. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei hervor. Der junge Mann soll mit weiteren Jugendlichen am 12. Juli im Stadtpark in Cloppenburg auf den 23-Jährigen eingeschlagen und -getreten haben.

Bereits Anfang August sei gegen den Jugendlichen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg ein Haftbefehl erlassen worden. Doch weil der Aufenthaltsort des Jugendlichen zunächst nicht bekannt war, konnte er nicht festgenommen werden. Erst jetzt, am 11. August, haben Polizeibeamte ihn im Mehrgenerationenpark angetroffen. Der Jugendliche wurde daraufhin einem Haftrichter vorgeführt und sitzt seither in U-Haft.

Der junge Mann stehe außerdem in Verdacht, für eine Vielzahl von Straftaten seit August vergangenen Jahres verantwortlich zu sein. Darunter fallen laut Polizeimitteilung Straftaten wie Körperverletzungen, Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz, Diebstähle und Beleidigungen. In den meisten Fällen handelte er aus einer Gruppe weiterer Tatverdächtiger heraus. 

Verpassen Sie nichts von der Landtagswahl in Niedersachsen am Sonntag. Wer regiert in den nächsten 5 Jahren? Wer zieht in den Landtag in Hannover ein?  Alle Ergebnisse aus allen Wahlkreisen und den Städten und Gemeinden im OM finden Sie auf unserer Themenseite, inklusive Liveticker. 

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Jugendlicher sitzt nach Angriff auf 23-Jährigen in U-Haft - OM online