Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Jugendherberge bietet Outdoor-Abenteuer an

Viele Aktionen in der Natur rund um die Dammer Einrichtung sind geplant. Und weil das Land Niedersachsen die kompletten Kosten übernimmt, müssen die Teilnehmer nicht einen Cent dazuzahlen.

Artikel teilen:
208 Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 14 Jahren können an 4  Wochenenden am Programm in der Dammer Jugendherberge teilnehmen. Die Anmeldungen sind ab sofort möglich. Foto: Lammert

208 Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 14 Jahren können an 4  Wochenenden am Programm in der Dammer Jugendherberge teilnehmen. Die Anmeldungen sind ab sofort möglich. Foto: Lammert

Geschenkte Wochenendfreizeiten bieten Jugendherbergen im Nordwesten an 4 Wochenenden im Juni und Juli im Rahmen des Projektes „LernRäume“ des Landes Niedersachsen an. Und die von Steffi Ertel geleitete Dammer Jugendherberge ist dabei. Sie ist anerkannt als außerschulischer Lernstandort und Trägerin der freien Jugendhilfe.

Auch in Damme können Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 14 Jahren vom 25. bis 27. Juni, 2. bis 4. Juli, 9. bis 11. Juli oder 16. bis 18. Juli (jeweils freitags bis sonntags)also kostenlos an dem Angebot teilnehmen. Die Kosten übernimmt das Kultusministerium.

"Ich freue mich, dass die Jugendherbergen neben anderen Partnern nach dem langen Lockdown jetzt die Lernräume wieder aufleben lassen."Grant Henrik Tonne, Kultusminister

Minister Grant Henrik Tonne erklärte dazu: "Ich freue mich, dass die Jugendherbergen neben anderen Partnern nach dem langen Lockdown jetzt die Lernräume wieder aufleben lassen."
Die letzten Monate mit geschlossenen Schulen oder Wechselunterricht in kleinen Gruppen seien für die Kinder und Jugendlichen sehr entbehrungsreich gewesen.

Sie hätten besonders darunter gelitten, Freunde und Gleichaltrige kaum sehen zu können. "Wir sind es ihnen schuldig, für die erheblichen Entbehrungen jetzt etwas zurückzugeben", erklärte der Minister weiter.

Die Veranstaltungen stehen nach Angaben Steffi Ertels unter dem Thema "Ab nach draußen! Das Outdoor-Abenteuer". Da ist der Name Programm. Die Teilnehmer werden vor allem draußen unterwegs sein, werden spielen oder im Rahmen verschiedener Projekte den Wald und die übrige Natur erleben.

"Die Kinder und Jugendlichen entscheiden, was sie machen möchten."Steffi Ertel, Leiterin der Jugendherberge Damme

"Die Kinder und Jugendlichen entscheiden, was sie machen möchten", sagte die Leiterin der Dammer Jugendherberge. Sogenannte Teamer, die das Deutsche Jugendherbergswerk (DJH) stellt, betreuen die Teilnehmer.

In Damme können pro Wochenende maximal 52 Kinder und Jugendliche, aufgeteilt in 3 Gruppen à 14 Personen, teilnehmen. Jede Gruppe wohnt an den Wochenenden gemeinsam mit jeweils 2 Teamern in einem Bereich im Jugendherbergsgebäude. Die Anreise erfolgt freitags zwischen 14 und 17 Uhr, die Abreise sonntags zwischen 12.30 und 13.30 Uhr.

Erfahrungen im Rahmen des Programmes "LernRäume" hatten Steffi Ertel und ihr Team bereits im vergangenen Jahr gesammelt. Auch damals war die Dammer Einrichtung beteiligt. Vor Jahresfrist fiel das Fazit ausgesprochen positiv aus.

Neben Teamern wirken auch professionelle Trainer mit

Wie 2020 werden die Kinder und Jugendlichen auch dieses Mal bei besonderen Programminhalten wie Klettern, Sport oder kulturellen Aktivitäten neben den Teamern auch von professionellen Trainern angeleitet.

Und ebenfalls wie im vergangenen Jahr sollen die Wochenenden mehr als ein bloßes Angebot zur Freizeitgestaltung sein.
Mit den Methoden der Erlebnispädagogik würden die Teamfähigkeit und die Lernmotivation verbessert, Sprachkenntnisse erweitert sowie Kompetenzen in den Bereichen Selbstwirksamkeit und Persönlichkeitsentwicklung vermittelt, heißt es in einer Mitteilung des DJH-Landesverbandes Unterweser-Ems.

Gemeinsamer Spaß an der Sache steht im Fokus

Immer im Fokus stünden der intensive Kontakt untereinander und der gemeinsame Spaß an der Sache. So würden die Kinder und Jugendlichen spielerisch gefördert und motiviert, um gestärkt und voller besonderer Eindrücke nach Hause zurückkehren zu können. Diese zahlreichen Erfahrungen sollten nachhaltig wirken und sich in den Alltag mitnehmen lassen.

Die Anmeldung für die vier Wochenenden in Damme können ab sofort erfolgen. Kinder aus ganz Niedersachsen können mitmachen. Steffi Ertel rechnet allerdings damit, dass vorwiegend wie schon 2020 Mädchen und Jungen aus dem Landkreis Vechta dabei sein werden.

  • Info: Anmeldungen sind hier ab sofort möglich. 

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Jugendherberge bietet Outdoor-Abenteuer an - OM online