Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Ina Goldmann ist die neue Leiterin des Cloppenburger Finanzamts

Die Regierungsdirektorin folgt auf Agnes Hoffmann, die inzwischen das Finanzamt Vechta führt. Zuletzt war Ina Goldmann als Leiterin des Finanzamts Nordenham tätig.

Artikel teilen:
Die neue Leiterin des Finanzamts Cloppenburg: Ina Goldmann. Foto: Finanzamt Cloppenburg

Die neue Leiterin des Finanzamts Cloppenburg: Ina Goldmann. Foto: Finanzamt Cloppenburg

Regierungsdirektorin Ina Goldmann ist die neue Leiterin des Finanzamts Cloppenburg. Wie aus einer Mitteilung hervorgeht, übernimmt sie den Posten von Agnes Hoffmann, die inzwischen an der Spitze des Vechtaer Finanzamts steht.

Ina Goldmann hat laut Mitteilung ihren Dienst 1993 beim Finanzamt Verden begonnen. Goldmann ist in Osterode am Harz geboren, verheiratet und Mutter einer Tochter. Als Führungskraft war sie seit Ende 2000 vorwiegend in den Finanzämtern Westerstede und Wilhelmshaven tätig, heißt es weiter. Zuletzt leitete sie das Finanzamt Nordenham.

Eine große Aufgabe, die Goldmann mit den Beschäftigten ihres Finanzamts zu bewältigen habe, sei die Umsetzung der Grundsteuerreform. Allein im Finanzamt Cloppenburg würden dabei etwa 74.000 wirtschaftliche Einheiten neu zu bewerten sein.


Fakten:

  • Zurzeit beschäftigt das Finanzamt Cloppenburg rund 228 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Diese haben in 2021 etwa 60.000 Einkommensteuer-Erklärungen (davon rund 38.000 Arbeitnehmerfälle) veranlagt
  • Außerdem waren sie für 4200 Körperschaftsteuerfälle, einschließlich gemeinnütziger Vereine, zuständig.
  • Das Aufkommen an Besitz- und Verkehrsteuern betrug in 2021 etwa 832 Millionen Euro.
  • Mit rund 4600 Fällen aus der Land- und Forstwirtschaft (LuF) ist das Finanzamt Cloppenburg nach dem Finanzamt Lingen das Amt mit den meisten LuF-Fällen in Niedersachsen aufgrund der stark landwirtschaftlich geprägten Region des Oldenburger Münsterlandes.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Ina Goldmann ist die neue Leiterin des Cloppenburger Finanzamts - OM online