Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

In Harkebrügge sitzen vier Damen auf dem Thron

Hunderte Zuschauer waren am Montagabend auf dem Festplatz an der Kettelerstraße erschienen. Sie erlebten eine Premiere.

Artikel teilen:
Farbenfroh präsentiert sich der neue Königsthron des Schützenvereins Harkebrügge mit Königin Eva-Maria Oeltjenbruns (Mitte mit Kette). Foto: Passmann

Farbenfroh präsentiert sich der neue Königsthron des Schützenvereins Harkebrügge mit Königin Eva-Maria Oeltjenbruns (Mitte mit Kette). Foto: Passmann

Das wollte sich die Harkebrügger Bevölkerung nicht entgehen lassen. Erstmals in der Geschichte des mehr als 100 Jahre alten Schützenvereins saßen vier Damen beim diesjährigen Schützenfest auf dem Thron. Ein Novum.

So waren dann auch Hunderte Zuschauer am Montagabend zum Festplatz an der Kettelerstraße geeilt, um die feierliche Proklamation der neuen Königin Eva-Maria Oeltjenbruns mitzuerleben. Natürlich spielte auch ein wenig Neugierde mit, denn jeder wollte sehen, wie sich die Damenwelt bei der Premieren modisch präsentierte. Kurzum: elegant. Die Königin im roten Hosenanzug und ihre Adjutantin Ella-Marie Cordes im passenden Kleid dazu. Die Begleitpersonen auf dem Thron Hannah Pacholke und Tomke Müller im dezenten Kleid im Lilaton.

In einem feierlichen Zug hatten die Schützen die neue Königin von ihrem Regierungssitz abgeholt. Die Inthronisierung war der Höhepunkt des Volksschützenfestes in Harkebrügge. Bevor die neue Herrscherin im Reich der Harkebrügger Schützen die Königskette erhielt, dankte Präsident Heiko Rodiek-Uphoff dem scheidenden Königshaus für die zwangsweise fast 3-jährige Regierungszeit. Königin Eva-Maria bedankte sich in ihrer Antrittsrede besonders bei der Bevölkerung, bei den Nachbarn und bei den Eltern für die Unterstützung.

Ihr Leitspruch zum Schützenfest lautete: „Rot schlägt Grün“. Die 27-jährige Königin lud die Schützen und alle Harkebrügger zum Umtrunk beim Festball am Königstisch ein. Und die Bürgerinnen und Bürger kamen am Montagabend in Scharen, um ihrer neuen Hoheit die Aufwartung zu machen.

Bereits am Nachmittag kamen die Kinder auf ihre Kosten. Den Nachwuchs regiert Joe Jelken mit Königin Matilda Basler und den Adjutanten Noah Müller und Johanna Basler.

Der neue Newsletter für Friesoythe. Immer am Donnerstag das Wichtigste aus der Eisenstadt in ihrem Postfach. So verpassen Sie nichts mehr.  Jetzt hier kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

In Harkebrügge sitzen vier Damen auf dem Thron - OM online