Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

In Damme ist viel Hilfsbereitschaft zu spüren

Hans-Georg Knappik ist seit September neuer Vorsitzender der Dammer Bürgerstiftung. Er möchte die Arbeit seines Vorgängers Franz Grimme fortsetzen.

Artikel teilen:
Tatkraft: Hans-Georg Knappik will die Projekte der Bürgerstiftung so weit es wegen Corona geht fortsetzen. Foto: Lammert

Tatkraft: Hans-Georg Knappik will die Projekte der Bürgerstiftung so weit es wegen Corona geht fortsetzen. Foto: Lammert

Sie sind, Herr Knappik, seit wenigen Wochen Vorsitzender der Dammer Bürgerstiftung. Wird die Stiftung unter Ihrer Leitung vollkommen neue Wege einschlagen oder auf den vertrauten weitergehen?

Die Arbeit der Dammer Bürgerstiftung beruht auf zwei Säulen: Da ist einmal die finanzielle Förderung von Projekten, die an uns zum Beispiel von Dammer Vereinen und Einrichtungen herangetragen werden. Unter den Projekten, mit denen wir in diesem Jahr helfen konnten, waren zum Beispiel die Förderung der Tafel, die Unterstützung des Kolpingorchesters und die des geplanten Inklusionsspielplatzes am Erlenweg. Insgesamt haben wir für Projekte Dritter in diesem Jahr rund 36. 000 Euro ausgeschüttet beziehungsweise zugesagt.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten bis zum 31.12.2020 kostenlos
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

In Damme ist viel Hilfsbereitschaft zu spüren - OM online