Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Impfwillige nehmen nach Garrel weite Wege in Kauf

300 Dosen sind bei der Aktion ohne Anmeldung in einer Garreler Arztpraxis verabreicht worden. Weitere Termine könnten folgen.

Artikel teilen:
Tisch und Stühle mitgebracht: Christoph Teske (von links), Sarah Schumacher und Mathis Winte sind eigens aus Syke gekommen, um sich mit Astrazeneka impfen zu lassen. Foto: Thomas Vorwerk

Tisch und Stühle mitgebracht: Christoph Teske (von links), Sarah Schumacher und Mathis Winte sind eigens aus Syke gekommen, um sich mit Astrazeneka impfen zu lassen. Foto: Thomas Vorwerk

Eine riesige Resonanz hatte der erste offene Impftermin am Freitag in Garrel. Vor der Praxis von Dr. Sandra Krehmeier bildete sich am Morgen eine lange Schlange von zumeist jüngeren Frauen und Männern, die sich ohne vorherige Anmeldung mit Astrazeneca gegen das Corona-Virus impfen lassen wollten. 4 Stunden später waren 300 Dosen verabreicht worden.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Impfwillige nehmen nach Garrel weite Wege in Kauf - OM online