Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Impfen: Senioren kritisieren Terminvergabe

Das Land wünscht sich von über 80-Jährigen Anmeldungen über eine Online-Plattform. Aber viele ältere Menschen sind dabei auf Unterstützung angewiesen.

Artikel teilen:
Begehrter Impfstoff vor dem Einsatz im Landkreis Vechta: Jede Ampulle bietet Volumen für mindestens fünf Dosen. Foto: M. Niehues

Begehrter Impfstoff vor dem Einsatz im Landkreis Vechta: Jede Ampulle bietet Volumen für mindestens fünf Dosen. Foto: M. Niehues

Erste Interessenten warteten schon vergeblich vor dem Impfzentrum des Landkreises Vechta in Lohne, andere versuchten über geschaltete Corona-Hotlines an einen Termin zu kommen. Bisher werden aber landesweit noch keine individuellen Covid-19-Impftermine vergeben. Dies soll nach Auskunft des Landes Niedersachsen erst möglich sein, wenn mehr Impfstoff zur Verfügung steht.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Impfen: Senioren kritisieren Terminvergabe - OM online