Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Impfen ist jetzt auch in der Apotheke möglich

Die neue Corona-Impfverordnung ist in dieser Woche in Kraft getreten. Zwei Pharmazeuten in Löningen dürfen und wollen ab sofort Biontech und Moderna spritzen.

Artikel teilen:
Impfen jetzt auch in Apotheken möglich:  Susanne Willen  vor ihrem  Impfstoff-Kühlschrank. Ab sofort kann sie dort auch ihren eigenen Impfstoff lagern, den sie im Großhandel bestellen muss. Foto: Siemer

Impfen jetzt auch in Apotheken möglich:  Susanne Willen  vor ihrem  Impfstoff-Kühlschrank. Ab sofort kann sie dort auch ihren eigenen Impfstoff lagern, den sie im Großhandel bestellen muss. Foto: Siemer

Und dann ging es plötzlich ganz schnell: Noch Mitte November durften Apotheker und Apothekerinnen nicht gegen Corona impfen.
Mit der steigenden Nachfrage nach Booster-Impfungen suchten die Politiker nach schnell verfügbaren Kapazitäten. Eine der Lösungen: Impfen auch in den Apotheken. Das ist nun erlaubt. Mit der neuen, in dieser Woche mit der Veröffentlichung im Bundesanzeiger geltenden Coronavirus-Impfverordnung dürfen jetzt auch die Pharmazeuten impfen, wenn sie denn einige Voraussetzungen erfüllen.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Impfen ist jetzt auch in der Apotheke möglich - OM online