Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Im Sturzflug Richtung Weltrekord

7 Fallschirmspringer wollen die weltweit größte Nationalflagge in der Luft hissen. Unter ihnen ist Stefan Scheper, der gebürtig aus der Gemeinde Emstek stammt.

Artikel teilen:
Geradezu winzig wirkt Ralf Grabowsky im Vergleich zu der 2607,21 Quadratmeter großen Deutschlandflagge, die er 2017 im Schlepp hatte. Foto: Maske

Geradezu winzig wirkt Ralf Grabowsky im Vergleich zu der 2607,21 Quadratmeter großen Deutschlandflagge, die er 2017 im Schlepp hatte. Foto: Maske

Flagge zeigen, das wollen die Mitglieder der norddeutschen Fallschirmspringergruppe „CYPRES Demo Team“ Anfang Oktober. Dann soll es auf beziehungsweise über dem Flughafen Paderborn-Lippstadt einen neuen Weltrekord geben: der Sprung mit der weltweit größten Nationalflagge. Einer von ihnen ist der gebürtige Garther Stefan Scheper.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Im Sturzflug Richtung Weltrekord - OM online