Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Im OM sind wieder Autodiebe unterwegs

Die Polizei ruft Fahrer von Keyless-Go-Fahrzeugen auf, vorsichtig zu sein. Im Kreis Vechta wurden bereits zwei Autos dieser Art gestohlen.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Aufgrund mehrerer Autodiebstähle ruft die Polizei nun die Fahrer von KeylessGo-Fahrzeugen zu Vorsicht auf. Hintergrund sind demnach zwei Fälle in der vergangenen Woche.

Der erste ereignete sich laut Polizei zwischen Montag, 20 Uhr und Dienstag, 4.40 Uhr. Von einem Grundstück in der Vechtaer Marsch wurde ein Audi Q5 gestohlen. Eine Nacht später, von Dienstag auf Mittwoch, zwischen 19.30 und 7.45 Uhr, wurde ein Audi SQ7 von einer Auffahrt in der Emsstraße in Garrel gestohlen.

Die Polizei bittet darum, etwaige Videoaufzeichnungen aus den Tatnächten von ihren Grundstücken auf verdächtige Personen hin zu überprüfen.

  • Info: Hinweise nimmt die Polizei in Vechta unter Telefon 04441/943-0 entgegen. Informationen für die Besitzer von KeylessGo-Autos stellt die Polizei unter https://www.polizei-beratung.de bereit.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Im OM sind wieder Autodiebe unterwegs - OM online