Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Illegales Treffen: Polizei muss Verstärkung rufen

5 Männer hatten sich in Cloppenburg auf dem Parkplatz eines Baumarktes verabredet. Als die Polizei eintraf, sahen die 20- bis 27-Jährigen keinen Grund zu kooperieren.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Aggressiv und uneinsichtig: So haben sich laut Mitteilung am Montagabend 5 Männer gegenüber der Polizei verhalten. Sie waren mit ihren Autos von Großenkneten nach Cloppenburg gefahren. Dort hatten sich die Herren auf dem Parkplatz eines Baumarktes am Lankumer Ring getroffen – allesamt kommen sie nach Polizeiangaben aus unterschiedlichen Haushalten.

Als die Beamten die 20- bis 27-Jährigen aus Großenkneten kontrollierten und sie aufforderten, nach Hause zu fahren, reagierte das Quintett nicht: So mussten die Beamten Verstärkung rufen.

Außerdem wartet auf einen 22-Jährigen aus der Gruppe nun ein zusätzliches Ordnungswidrigkeitenverfahren. Er wollte den Beamten gegenüber seine Personalien nicht vollständig angeben.

Insgesamt verzeichneten die Beamten im Oldenburger Münsterland in der Nacht zu Dienstag 19 Ordnungswidrigkeiten – davon waren 10 Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen im Landkreis Vechta.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Illegales Treffen: Polizei muss Verstärkung rufen - OM online