Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Illegale Müllentsorgung: Stadt setzt Belohnung für Hinweise aus

Dinklage plagt am Wulfenauer Damm ein Müllproblem. Autoreifen und anderer Müll wurden dort entsorgt. Mithilfe einer Belohnung hofft die Stadt nun auf Hinweise, was die Täter angeht.

Artikel teilen:
Foto: Stadt Dinklage

Foto: Stadt Dinklage

500 Euro an Belohnung setzt die Stadt Dinklage für Hinweise aus, die zu Umweltverschmutzern führen. Laut einer Mitteilung der Stadtverwaltung haben Unbekannte in den vergangenen Tagen am Wulfenauer Damm illegal Autoreifen und anderen Müll entsorgt. Bei der Fahndung nach den Verursachern bittet die Stadt um Mithilfe der Bürger.

Wer Hinweise zu der Tat liefern kann, wird entsprechend belohnt. Ansprechpartner ist das Ordnungsamt. Dieses ist telefonisch unter 04443/899500 oder per E-Mail an ordnungsamt@dinklage.de zu erreichen. 

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Illegale Müllentsorgung: Stadt setzt Belohnung für Hinweise aus - OM online