Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Ich möchte bitte eine Influencer-Impfung

Kolumne: Das Leben als Ernstfall – Wo junge Menschen einst Feuerwehrmann, Anwalt oder Arzt werden wollten, träumen viele heute von einer Tätigkeit als Influencer. Es kann einem angst und bange werden.

Artikel teilen:

Ich weiß, angedacht waren Andy Borg, „Santa Maria“ und „Holiday am Wörthersee“. Wir müssen das vertagen, Wichtigeres pressiert: Die Dichter und Denker verlassen uns – oder haben es längst getan. Ich habe die Info aus erster Hand, war Augen- wie Ohrenzeuge. Unlängst schlenderte ich durch den Supermarkt meines Urvertrauens, als zwei Teenagerinnen (Dass mir hier auch im Supermarkt keiner das Gendern vergisst – nachher fühlt sich noch jemand im Kampf ums letzte Kräuterbutterbaguette vom Patriarchat unterjocht!), vielleicht um die 14, das Smartphone vorm Gesicht, Knöpfe in den Ohren, meinen Weg kreuzten und ich folgendem Dialog lauschen durfte: „Wir sind in der Schule aus’m W-Lan geflogen.“ – „I know.“ – „Ja, voll asi!“ – „Und nur wegen Zoe!“ – „Konnte Caro Daurs Video voll nicht mehr gucken.“ Nun mögen Sie denken: Der übertreibt bestimmt. Und ich bin ganz bei Ihnen, wünschte, es wäre so...

Auf dem Heimweg ließen mich die Eindrücke nicht los und ich führte mir vor Augen, dass ich gerade zwei jungen Menschen in ihrem ungeschminkt natürlichen Habitat begegnet war, die in nicht ferner Zukunft die Welt aus den Angeln heben sollen. Mein lieber Scholli, denn man tau!

Daheim informierte ich mich über besagte Caro Daur, deren Video eine der beiden künftigen Weltenlenkerinnen – wie Sie nun wissen (you know) – „voll nicht mehr gucken“ konnte. Die junge Dame gehört der Gruppe der Influencer an. Früher nannte sich deren Tätigkeitsfeld Schauwerbegestalter oder Staubsaugervertreter. Einzig die Produktpräsentationen haben sich vom Schaufenster und dem Türspalt räumlich in akribisch lässig drapierte Hochglanzküchen und Ankleidezimmer verlagert. Meinen zwei Miteinkäuferinnen gefällt (I like), wie sehr Caro ihre neue Handtasche gefällt, was wiederum dem Hersteller des Beutels gefällt, dessen Freude letztlich vor allem Caro gefällt – verdient sie so doch ihr Geld.

„500 Follower im Weiße-Sneaker-Kanal sind heute das, was einstmals ein Physikum im weißen Kittel war.“Heiko Bosse

Influencer zu werden, ist der neue Traumjob vieler junger Menschen, die mit Zoe in eine Klasse gehen, auch wenn’s da manchmal ohne W-Lan „voll asi“ ist. 500 Follower im Weiße-Sneaker-Kanal sind heute das, was einstmals ein Physikum im weißen Kittel war – und werden entsprechend „gefeiert“. Junge Menschen „feiern“ heute nämlich all das, was man seinerzeit wenig eloquent „gut“ fand.

Doch der Weg zum Influencer-Dasein ist steinig. Wo unsereins nur entscheiden musste, ob er nun Geisteswissenschaften, Medizin oder Jura würde studieren wollen, braucht es heute ausgeklügelte Marketingstrategien, um der nächste Fashion-Star bei Instagram zu werden. Glücklich können sich Jahresabschnittsgefährtinnen berühmter Fußballer schätzen. Wo die sich einst noch als Schmuckdesignerin verdingen mussten, um was Eigenes zu haben, sofern der Jodel-Diplom-Kurs ausgebucht war, haben sie heute freie Fahrt auf der Karriereleiter in allen sozialen Kanälen. Klar, so eine hippe Sonnenbrille à la „Puck, die Stubenfliege“ verkauft sich mit 'nem Ronaldo oder Neymar unterm Arm natürlich besser als vorm Aquarium in Oer-Erkenschwick.

Ich für meinen Teil weiß nur (I know), dass ich künftig häufiger vormittags Besorgungen machen werde, wenn die Schule noch läuft. Und: Dass ich zum Start der Grippe-Saison mal vorsichtig bei meinem Hausarzt anklopfen werde, ob ich eine Influencer-Impfung bekommen könnte... Nicen Tag noch!


Zur Person:

  • Heiko Bosse ist Mitglied der Chefredaktion der OM-Medien.
  • Den Autor erreichen Sie per Mail an: redaktion@om-medien.de.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Ich möchte bitte eine Influencer-Impfung - OM online