Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

"I understand only trainstation": Tücken wortwörtlicher Übersetzung

Kolumne: Das Leben als Ernstfall – Bei der wörtlichen Übersetzung in die englische Sprache kann es zu Missverständnissen kommen. Denn "my English is not the yellow from the egg and under all sow".

Artikel teilen:

Englisch gilt gemeinhin wohl als die leichteste Fremdsprache. Doch Vorsicht: Auch hier lauern Verständigungstücken – etwa bei wortwörtlichen Übersetzungen aus dem Deutschen. Für diese Kolumne hat der Autor einige Beispiele zusammengetragen, die bei mother speakern zu Missverständnissen führen könnten – und er schickt gleich ein dickes "Sorry" vorweg. Denn "my English is not the yellow from the egg and under all sow".

Aber um Sauereien soll es hier nicht gehen. Vielmehr wird, auch auf die Gefahr hin, dass Sie sagen "I understand only train-station", in diesem Kontext das Zwischenmenschliche in den Fokus gerückt – und das hat bekanntlich viele Facetten. Wenn zum Beispiel die Mutter mit ihrem threecheesehigh schimpft und Konsequenzen für dessen schlechtes Benehmen androht: "You have one at the waffle. I see black for you." Vielleicht wird sie gar foxdevilswild. Und wie könnte der Knirps reagieren? Er denkt vielleicht: "You can me crosswise. Let the church in the village.“ Sagen würde er aber wohl eher so etwas wie "You are on the woodway. Everything is in butter." Good mine to bad games.

Auch das emotionale Spannungsfeld zwischen Erwachsenen ist ein weites. Lautet die Devise bei Frischverliebten oft "I go with you through thick and thin", stellen Mann und Frau im Laufe ihrer Beziehung häufig genug gemeinsam fest: "Life is no sugarlicking." Sie tadelt ihn, wenn ihm ihre neue Frisur nicht mehr auffällt: "Do you have tomatoes on the eyes?" Er kontert, wenn sie das Sky-Sport-Abo kündigt, mit "You don’t have all cups in the cupboard!"

"Dann ist der Streit plötzlich snow from yesterday und es herrscht peace, fun and eggcake. Everything in green area. Sponge over it!"Florian Ferber, Redakteur OM Medien

Gefahr lauert auch im Bett, wenn das Liebesleben abflaut. Heißt es am Anfang noch begeistert: "Holla, the forest-fairy! How horny is that then?" oder "Not from bad parents! You knock me out of the socks.", lässt die Leidenschaft irgendwann meist merklich nach. Dann gilt nicht mehr "I’m standig on you", sondern "Don’t go me on the ghost." Der eine will, der andere nicht: "You can wait, until you get black." Oder er/sie fügt sich nur widerwillig seinem/ihrem Schicksal. What must that must.

Verschwiegen werden soll an dieser Stelle aber auch nicht, dass sich viele Paare wieder zusammenraufen. Dann ist der Streit plötzlich snow from yesterday und es herrscht peace, fun and eggcake. Everything in green area. Sponge over it! Wer einmal eine ernsthafte Beziehungskrise überstanden hat, hält es sicher mit Ex-Biathletin Uschi Disl: "Now can came what want." Ist er/sie dann auch noch Fan von Borussia Dortmund, tröstet die Erinnerung an vergangene Meisterfolge über triste Lebensmomente hinweg. Denn wie radebrechte einst Torwart Roman Weidenfeller in feinstem Denglisch: "I think we have a grandios Saison gespielt."

So, zum Abschluss kann ich meinen Wortspielzwang auch diesmal nicht zügeln. Bei der Überlegung, wie ich auf Englisch ausdrücken würde, dass ich die Farbgestaltung meiner Wohnung auf rötliches Violett umstellen möchte, kam ich, inspiriert von einem Song aus dem Animations-Hit „Madagascar“, auf: "I like to mauve it, mauve it. I like to mauve it, mauve it." Und? Wie lautet Ihr Kolumnenfazit? Sind Sie der Meinung that makes me so quickly nobody after, nobody can reach me the water? Oder eher: My dear mister singing-club, go where the pepper grows? Now butter by the fish, please.


Zur Person:

  • Florian Ferber ist Redakteur der OV.
  • Den Autor erreichen Sie unter f.ferber@ov-online.de.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

"I understand only trainstation": Tücken wortwörtlicher Übersetzung - OM online