Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Hubschrauber-Einsatz in Vechta: Freibad-Mitarbeiter reanimieren 6-Jährige

Am Freitagmittag treibt ein 6-jähriges Mädchen bewusstlos im Wasser. Die Retter reagieren schnell.

Artikel teilen:
Archivfoto: Chowanietz

Archivfoto: Chowanietz

Angestellte des Freibades in Vechta haben am Freitagmittag erfolgreich ein 6-jähriges Mädchen reanimiert. Nach Polizeiangaben war das Kind gegen 13 Uhr in einem Becken treibend entdeckt worden. Freibad-Mitarbeiter zogen das Kind aus dem Wasser und begannen mit der Wiederbelebung.

Parallel wurden Notarzt und Rettungshubschrauber angefordert. Als das medizinische Personal vor Ort eintraf, sei das Kind aber bereits wieder bei Bewusstsein gewesen, sagte die Polizei. Dennoch sei das Mädchen vorsichtshalber zur weiteren Behandlung mit dem Rettungshubschrauber nach Bremen in ein Krankenhaus geflogen worden.

Verpassen Sie nichts von der Landtagswahl in Niedersachsen am Sonntag. Wer regiert in den nächsten 5 Jahren? Wer zieht in den Landtag in Hannover ein?  Alle Ergebnisse aus allen Wahlkreisen und den Städten und Gemeinden im OM finden Sie auf unserer Themenseite, inklusive Liveticker. 

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Hubschrauber-Einsatz in Vechta: Freibad-Mitarbeiter reanimieren 6-Jährige - OM online