Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Holdorfer Jugendteff sucht Fläche für offene Spielhalle

Auf der Mitgliederversammlung des Vereins "Zukunft für Jugend" wurde über eine neue, offene Spielhalle debattiert. Die Fläche vor dem Jugendtreff ist allerdings zu klein für das Vorhaben.

Artikel teilen:
Vorgarten des Jugendtreffs: Hier könnte eine offene Spielhalle für Sportaktivitäten entstehen, allerdings ist der Platz recht knapp bemessen.  Foto: Vollmer

Vorgarten des Jugendtreffs: Hier könnte eine offene Spielhalle für Sportaktivitäten entstehen, allerdings ist der Platz recht knapp bemessen.  Foto: Vollmer

Wenn es nach den Wünschen des Vereins „Zukunft für Jugend“ ginge, dann würde im Vorgarten des Jugendtreffs an der Badberger Straße eine offene Spielhalle gebaut, in der es zahlreiche Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten gebe. Im Verlauf der Mitgliederversammlung des Holdorfer Vereins wurde deutlich, dass dieser Wunsch allerdings aus verschiedenen Gründen trotz eingeworbener Fördermittel nicht so schnell Realität werden kann.

Hintergrund war die Idee, für Kinder und Jugendliche ein Hockeyangebot zu schaffen. Als fachlicher Begleiter hatte sich der Holdorfer Künstler Andrej Frankowski bereiterklärt, den Mädchen und Jungen die entsprechende Anleitung zu geben. Es müsste allerdings eine Fläche geben, auf der dieser Sport ausgeübt werden kann. Michael Niemann schlug vor, einmal Gespräche mit dem SV Holdorf zu führen, um zu prüfen, ob das Hockeyfeld am Sportzentrum auf dem Platz zwischen dem neuen Kunstrasenplatz und dem angrenzenden Grundschulgelände dafür hergerichtet werden könnte.

Vorgesehene Fläche zu klein für offene Spielhalle

Am liebsten, so betonte „Zukunft für Jugend“-Geschäftsführerin Inge Olberding, hätte der Verein diesen Platz direkt am Jugendtreff, um die Attraktivität der Freizeiteinrichtung zu stärken. Allerdings wäre nach ersten Erkenntnissen die vorgesehene Fläche zu klein. Alternativ werde die Realisierung einer offenen Spielhalle, die für Spiele mit einem geeigneten Boden und Banden sowie Ballfangnetzen ausgestattet ist, angestrebt. Allerdings seien die eingeholten Angebote finanziell nicht umzusetzen. Deshalb werde der Vorstand nach verschiedenen Varianten Ausschau halten, die preiswerter hergestellt werden können, um diese Idee doch noch zu verwirklichen.

Sicher ist, dass der Jugendtreff in den Oster- und Sommerferien wieder verschiedenste Freizeitangebote durchführen wird. Ein detailliertes Programm wird über die Schulen an die Kinder verteilt. Ebenso werde das Ganztagsangebot mit Hausaufgabenhilfe und Freizeitangeboten an der Grundschule fortgesetzt. In den Osterferien bietet der Verein eine Ferienbetreuung für Grundschulkinder an. Anmeldungen können noch im Jugendtreff abgegeben werden.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Holdorfer Jugendteff sucht Fläche für offene Spielhalle - OM online