Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Hier singt der "König der Löwen" am Tisch

Professionelle Darsteller überzeugten am Samstagabend die Gäste des "Musical Dinners" mit Gesang und Kostüm im Gasthof Sieger in Thüle.

Artikel teilen:
Duett in originalgetreuen Kostümen: Die Gäste bei der Musical-Dinner-Show im Saal Thüle Sieger erlebten unteren anderem Werke aus dem Musical „König der Löwen“. Foto: C. Passmann

Duett in originalgetreuen Kostümen: Die Gäste bei der Musical-Dinner-Show im Saal Thüle Sieger erlebten unteren anderem Werke aus dem Musical „König der Löwen“. Foto: C. Passmann

Aladdin, König der Löwen, Sissi, Phantom der Oper im Gasthof Sieger in Thüle – ja, waren da die Narren los? Ganz im Gegenteil: Bei der Musical-Dinner-Show im Gasthof Sieger in Thüle waren Profis am Werk, und zwar Musical-Darsteller. Die Darsteller verzauberten die rund 180 Gäste zum Menü mit Melodien aus Phantom der Oper , dem König der Löwen, Sister Act, Mamma Mia oder Grease.

Die Besonderheit: die vier Sänger und Akteure, allesamt auf deutschen Musicalbühnen unterwegs, agierten direkt im Publikum. Denn das machte den Charme der Unterhaltungsoffensive aus: Interaktion mit den Zuschauern an den Tischen, hier ein Flirt, dort ein Spaß. Einen König zu Gast am Tisch – das erleben auch die Gäste im Gasthof Sieger nicht alle Tage.

Die professionellen Darsteller in originalgetreuen Kostümen erzählten die Geschichten mit stimmgewaltigem Live-Gesang mitten im Publikum. Dem Phantom der Oper direkt ins Gesicht blicken und den kalten Atem des Vampirs in Nacken spüren. Das war nach dem Geschmack der Gäste. Ein „Oh“ und „Ah“ gab es, als Kaiserin Sissi im weißen Ballkleid die Besucher entzückte.

Interaktion mit den Gästen: Zum Drei–Gänge-Menü gab es teilweise persönliche Ständchen. Foto: C. PassmannInteraktion mit den Gästen: Zum Drei–Gänge-Menü gab es teilweise persönliche Ständchen. Foto: C. Passmann

Schon gleich zu Beginn waren die Besucher begeistert und wippten teilweise auf den Stühlen mit. Der Funke der Begeisterung sprang von durch die Stuhlreihen singenden Darstellern auf die Gäste über. Spontaner Beifall war der Lohn für eine tollen professionellen Auftritt.

Spätestens nach dem größten Set nach dem Hauptgang, einer knappen Dreiviertelstunde geballter Musicalgeschichte, war die Stimmung auf dem Höhepunkt. Ein Drei-Gänge-Menü, ein exklusives Ambiente und eine abwechslungsreiche Show – all das genossen nach mehr als dreistündiger Show die Gäste in Thüle. Und nach kräftigem Beifall zu Ende der Musical-Dinner-Show gab es daher natürlich noch Zugaben. Die Gäste ließen sich noch einmal mitreißen bei den Klassikern von Udo Jürgens.

Ralf Blazejak aus Thüle war mit seinem Kegelclub gekommen. „Wir sind begeistert von der Show und dem leckeren Essen“, so der Kegelbruder. Zwischen den musikalischen Höhepunkten aßen die Gäste in festlichem Ambiente. Das Menü beinhaltete unter anderem eine Antipasti-Vorspeise, zur Hauptspeise Entenbrustfilet an Orangensauce und zum Abschluss einen Dessertteller mit Hausspezialitäten auf die Gäste. Zuvor hatte der Gasthof Sieger die Gäste mit einem Aperitif begrüßt.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Hier singt der "König der Löwen" am Tisch - OM online