Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Henrik Bokern ist neue Schützenmajestät

Hinnenkamp-Ahes Präsident Andreas Frankenberg proklamiert neuen König samt Hofstaat. Bokern setzte sich beim Adlerschießen gegen 4 Widersacher durch.

Artikel teilen:
Ein Hoch auf die Regenten: Schützenpräsident Andreas Frankenberg (von links) beglückwünschte Jula Krone und Patrick Rechtien, Alena Frankenberg und Rene Oevermann, Louisa Middendorf und Pascal Möller, das Königspaar Larissa Middendorf und Henrik Bokern, Philipp Schulte und Celina Rechtien sowie Tim Böhmann mit Jona Droste. Foto: Oevermann

Ein Hoch auf die Regenten: Schützenpräsident Andreas Frankenberg (von links) beglückwünschte Jula Krone und Patrick Rechtien, Alena Frankenberg und Rene Oevermann, Louisa Middendorf und Pascal Möller, das Königspaar Larissa Middendorf und Henrik Bokern, Philipp Schulte und Celina Rechtien sowie Tim Böhmann mit Jona Droste. Foto: Oevermann

Der Schützenverein Hinnenkamp-Ahe hat nach 3 Jahren endlich wieder einen neuen König. Nach einem spannenden Wettstreit schoss Henrik Bokern am frühen Sonntagabend den Adler in der Vördener Bauerschaft von der Stange. Um 17.25 Uhr beförderte er den hölzernen Restrumpf gen Boden. Henrik Bokern setzte sich gegen insgesamt 4 Widersacher beim Kampf um die Hinnenkamper Königswürde durch.

Die fünf Königsanwärter lieferten sich laut Schützenpräsident Andreas Frankenberg ein packendes Adlerschießen. Der neue Regent sicherte sich zuvor beim Adlerschießen auch den Kopf des Adlers. Die weiteren Insignien gingen an Harald Vullbrock (linker Flügel, Zepter), Christoph vor dem Mesche (Krone), Rainer Schröder (rechter Flügel), Maik Schröder (Reichsapfel) sowie Pascal Möller (Stoß).

Den Titel des Fladderkönigs und damit des besten Jungschützen des Vereins errang Justus Meyer-Möhlenhoff. Sein weibliches Pendant ist Denise Rechtien.

Henrik Bokern erwählt Larissa Middendorf zu seiner Königin

Zu seiner Königin an seiner Seite erwählte sich Henrik Bokern Larissa Middendorf. Tatkräftig unterstützt wird das neue Königspaar in den kommenden 12 Monaten vom Adjutantenpaar Pascal Möller und Louisa Middendorf. Ebenfalls Teil des Hinnenkamper Schützenthrons sind bis zum nächsten Fest im Jahr 2023 Rene Oevermann und Alena Frankenberg, Patrick Rechtien und Jula Krone, Philipp Schulte und Celina Rechtien sowie Tim Böhmann und Jona Droste.

Schützenpräsident Frankenberg bedankte sich bei der Proklamation des neuen Schützenkönigs auch beim scheidenden Königspaar Antoon Nieuwkoop und Margret Heckert sowie dem gesamten Hofstaat für ihre außerordentlich lange Amtszeit. „Ihr habt unseren Verein super präsentiert und wir alle hatten sehr viel Spaß zusammen“, betonte der sichtlich stolze Vereinspräsident.

Im Anschluss wurde der Triumph Henrik Bokerns mit der Partyband „Salinos“ in der Hinnenkamper Schützenhalle bis in die frühen Morgenstunden ausgiebig gefeiert.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Henrik Bokern ist neue Schützenmajestät - OM online