Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Helmut Brinkmann ist seit 25 Jahren Chef der Schaltzentrale für Reiter und Richter

Sein Hobby hat der Thüler 1997 zum Beruf gemacht. Seitdem organisiert er bundesweit auf großen und kleinen Turnieren unterwegs die Meldestelle. Pfingsten lädt der RFV Friesoythe zum Wettbewerb.

Artikel teilen:
Konzentriert: Helmut Brinkmann ist bei Reit- und Fahrturnieren Dreh- und Angelpunkt. Neben der Kompetenz sind dabei auch gute Nerven gefragt.  Foto: Wimberg

Konzentriert: Helmut Brinkmann ist bei Reit- und Fahrturnieren Dreh- und Angelpunkt. Neben der Kompetenz sind dabei auch gute Nerven gefragt.  Foto: Wimberg

In seinem Jubiläumsjahr ist der Terminkalender wieder traditionell gefüllt: Helmut Brinkmann kommt gerade vom 4-tägigen Fahr- und Springturnier in Lähden zurück. Es ist eines von 24 in diesem Jahr, das er als Chef der Schaltzentrale begleitet. 2020 war coronabedingt von zahlreichen Absagen geprägt, 2021 sah zumindest schon etwas besser aus. „Jetzt haben wir, Gott sei Dank, wieder den Normalzustand“, freut sich der Thüler, der vor 25 Jahren sein Hobby zum Beruf gemacht hat und seitdem die Meldestelle als Hauptquartier für Fahrer, Reiter und Richter professionell organisiert.

Zwischen März und Oktober weitestgehend pausieren zu müssen, empfindet er noch nicht als wohltuend. „Ich brauche einfach etwas auf dem Zettel“, verrät der 71-Jährige, der seit 1997 sein organisatorisches Rundumpaket anhand von moderner Computertechnik erfolgreich anbietet, bei internationalen Wettbewerben gefragt ist, aber auch gerne zu den kleinen Veranstaltungen in der Region fährt, die jede für sich „ihren eigenen Charme haben“.

Dazu gehört natürlich auch das Turnier in seinem Heimatort Thüle, bei dem er sich vor fast 40 Jahren eine Arbeitserleichterung überlegte, um nicht jede Liste handschriftlich erstellen zu müssen. Kurzerhand schrieb der EDV-Experte ein eigenen Programm, das er im Laufe der Zeit weiter optimierte. Sein Können sprach sich herum und vor 25 Jahren ging er damit dann den Schritt in die Selbstständigkeit.

Jugend in Friesoythe eingeladen: Der RFV richtet Pfingsten Prüfungen für Nachwuchsreiter aus. Foto: PassmannJugend in Friesoythe eingeladen: Der RFV richtet Pfingsten Prüfungen für Nachwuchsreiter aus. Foto: Passmann

Seine Dienste zu schätzen weiß auch der Reit- und Fahrverein Friesoythe, auf dessen Reit- und Fahrturnieren er ebenfalls nie fehlt. Die „Burgwiese“, auf der die Gastgeber bisher mit Prüfungen bis zur Klasse S einladen konnten, steht für eine Veranstaltung aufgrund baulicher Maßnahmen noch nicht wieder zur Verfügung, doch Stillstand kam für den Vorstand nicht infrage. „Deshalb konzentrieren wir uns auf Kinder und Jugendliche, die Turnierluft schnuppern und erste Erfahrungen sammeln können“, betonte Vorsitzende Ina Stuke. Für Pfingsten (5. und 6. Juni) sind die Ausschreibungen veröffentlicht, die Prüfungen finden auf dem vereinseigenen Gelände statt.

Nachbarn stellen Parkplätze fürs Publikum zur Verfügung

Junge Dressur- und Springtalente präsentieren sich Richtern und Publikum, das auch kulinarisch versorgt sein wird. Der Vorstand dankt den benachbarten Unternehmen GS agri und Leoni, die ihre Parkplätze zur Verfügung stellen. Auch wir sind froh, „dass der Alltag uns wieder hat“, sagt Ina Stuke und lädt am Donnerstag (5. Mai) ab 19.30 Uhr auch zur Mitgliederversammlung ein. Um das Areal fürs Turnier glänzen zu lassen, treffen sich Vorstand und Mitglieder am 28. Mai (Samstag) zum Arbeitseinsatz.

Bis er an die Böseler Straße reist, geht es für Helmut Brinkmann zuvor noch nach Falkenberg, Riesenbeck, Emlichheim, Twist und Greven. Keine Zeit, um ans Aufhören zu denken. Mit 65 hatte er sich mal die 70 als Ziel gesetzt. „Dann sehen wird weiter“, sagte er damals. Die 70 ist mittlerweile erreicht, Lust und Leidenschaft sind geblieben.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Helmut Brinkmann ist seit 25 Jahren Chef der Schaltzentrale für Reiter und Richter - OM online