Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Heizlüfter löst Brand mit 100.000 Euro Schaden aus

Das Feuer entstand in einem Mehrfamilienhaus in Twistringen (Kreis Diepholz). Wie es dazu gekommen ist, wirft bei der Polizei noch Fragen auf.

Artikel teilen:
Foto: dpa

Foto: dpa

Ein elektrischer Heizlüfter hat nach ersten Erkenntnissen ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Twistringen im Landkreis Diepholz ausgelöst. Noch sei unklar, ob ein technischer Defekt oder eine falsche Bedienung des Gerätes die Ursache für den Brand gewesen sei, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Zwei Menschen mussten von Einsatzkräften der Feuerwehr gerettet werden. Sie blieben unverletzt. Das Gebäude wurde belüftet, da sich der Rauch am Montag im Haus verteilt hatte. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 100.000 Euro.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Heizlüfter löst Brand mit 100.000 Euro Schaden aus - OM online