Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Heiliger Mann besucht die Kinder auf dem Nikolausmarkt

Stimmungsvoll verlief der Adventsbeginn in Lindern. An den Verkaufsständen hatten wie üblich die Schülerinnen und Schüler das Sagen.

Artikel teilen:
Darf nicht fehlen: Der Nikolaus beschenkte die Kinder. Foto: Siemer

Darf nicht fehlen: Der Nikolaus beschenkte die Kinder. Foto: Siemer

Zusammen sein, Lichterstimmung und Glühwein genießen – das alles konnten die Besucher auf dem Linderner Nikolausmarkt. Vor allem aber durften sie nach Herzenlust stöbern. Die Schülerinnen und Schüler der Oberschule hatten ein großes Angebot an adventlichen Deko-Ideen vorbereitet.

Der Markt wird seit 1986 maßgeblich von der Oberschule Lindern organisiert. In den vergangenen beiden Jahren musste er coronabedingt allerdings ausfallen.  Dass den Lindernern die Einstimmung auf den Advent gefehlt hat, unterstrich der gute Besuch trotz schlechten Wetters. Vom Dauerregen ließen sich die Kaufwilligen aber nicht abhalten. 

Gut gestimmt: Der Musikverein spielte Weihnachtslieder. Foto: SiemerGut gestimmt: Der Musikverein spielte Weihnachtslieder. Foto: Siemer

Die Oberschüler hatten 2 Tage lang fleißig gebastelt und gebacken. Als die Türen der Budenstadt auf dem Marktplatz aufgestoßen wurden, blieben kaum Wünsche offen. Das Angebot reichte vom Adventskranz bis zum Christbaumschmuck. Die Grundschul-Eltern hatten für den Kuchen gesorgt, während ihre Kinder den Markt in einem Chor eröffneten. Auch der Musikverein war vor Ort und spielte stimmungsvolle Weihnachtslieder. Gegen 17 Uhr erschien dann der Nikolaus – nicht um zu schelten, sondern um Stutenkerle an den Nachwuchs zu verteilen. Bei Waffeln, Punsch und Bratwurst ließen es sich die Besucher danach bis zum Abend gut gehen. Der Erlös kommt der Schularbeit zugute.

Halfen mit: Die Schüler wechselten sich in den Verkaufsbuden ab. Foto: KockHalfen mit: Die Schüler wechselten sich in den Verkaufsbuden ab. Foto: Kock

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Heiliger Mann besucht die Kinder auf dem Nikolausmarkt - OM online