Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Heidesee-Chef Christian Bahlmann kämpft gegen die Kanadische Wasserpest

Die Pflanze macht sich in dem knapp 10 Hektar großen Gewässer breit. Das hat auch Auswirkungen auf den Triathlon am Sonntag in Holdorf.

Artikel teilen:
Nicht giftig, aber nervig: Heidesee-Betreiber Christian Bahlmann fischt die invasive Pflanze "Kanadische Wasserpest" (Elodea canadensis) aus dem See. Foto: Vollmer

Nicht giftig, aber nervig: Heidesee-Betreiber Christian Bahlmann fischt die invasive Pflanze "Kanadische Wasserpest" (Elodea canadensis) aus dem See. Foto: Vollmer

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Heidesee-Chef Christian Bahlmann kämpft gegen die Kanadische Wasserpest - OM online