Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Hans Sieverding macht Schluss, wenn's am schönsten ist

Sehr persönliche Ansichten – immer dieselben 10 Fragen. Dieses Mal: Hans Sieverding. Der 73-Jährige gibt zum Jahresende die Leitung der Geschäftsstelle von Blau-Weiß Lohne ab.

Artikel teilen:
Ein Ort der Stille und Andacht: Die Rießeler Dorfkapelle wurde 2006 feierlich eingeweiht. Hans Sieverding gehörte damals zusammen mit Heinz Deters, Wilhelm von Häfen und Friedhelm Döllmann zu den Initiatoren des Projekts. Foto: Timphaus

Ein Ort der Stille und Andacht: Die Rießeler Dorfkapelle wurde 2006 feierlich eingeweiht. Hans Sieverding gehörte damals zusammen mit Heinz Deters, Wilhelm von Häfen und Friedhelm Döllmann zu den Initiatoren des Projekts. Foto: Timphaus

Und? Wie ging es in letzter Zeit?
Gut. Ich fühle mich geistig und körperlich fit. Meine Hobbys machen mich zufrieden. Zufriedenheit ist besser als glücklich zu sein – und hält länger an.

Was haben Sie sich einmal so richtig gegönnt?
Keine spektakulären Sachen. Das alltägliche Leben ist für mich sehr abwechslungsreich und zufriedenstellend. Hin und wieder unternehme ich gerne Kurzurlaube zusammen mit meiner Frau oder guten Freunden.

Wenn Sie König von Deutschland wären: Was gehört für Sie als Erstes abgeschafft?
Die Bundesrepublik Deutschland ist eine Demokratie – und das ist gut so. Trotzdem stört mich in vielen Bereichen zuweilen die überbordende Bürokratie.

Welchen Traum werden Sie sich als nächsten erfüllen (können)?
So Gott will, haben meine Frau Brigitte und ich im September 2023 goldene Hochzeit.

Was tun Sie am liebsten?
Seit 13 Jahren bin ich Leiter der Geschäftsstelle des Turn- und Sportvereins Blau-Weiß Lohne. Zum 31. Dezember dieses Jahres beende ich diese Tätigkeit. lch habe immer gerne mit dem Präsidium, dem Geschäftsführer und allen Abteilungen zusammengearbeitet. Ein Sprichwort sagt: "Wenn es am schönsten ist, dann soll man gehen." Außerdem beschäftige ich mich gerne mit ausgiebiger Gartenarbeit, dazu gehören auch der Rießeler Dorfplatz und der Garten des Kapellenvereins Rießel, und besuche regelmäßig den Sonntagsstammtisch im Dorfhaus Rießel.

Welche Eigenschaften mögen Sie an sich selbst? Und welche nicht?
Am besten ist, dass das andere beurteilen. Da gibt es sicherlich einiges zu bemängeln und hoffentlich auch zu loben.

Welche TV-Sendung mögen Sie am liebsten?
Ich schaue gerne Dokumentar-, Reise- und Naturberichte. Außerdem gehören ZDFheute und die Sportschau in der ARD am Samstag zum Pflichtprogramm.

Mit wem würden Sie sich gerne einmal treffen?
Am liebsten mit dem verstorbenen Papst Johannes Paul II., aber das geht ja leider nicht. Er war für mich ein bewundernswerter Mensch, sowohl in kirchlich/religiöser als auch in weltlicher Hinsicht. Was der alles bewirkt hat...

Was würden Sie gerne einmal wieder essen?
lch mag so ziemlich alles, was auf den Tisch kommt. Hin und wieder ist auch ein Restaurantbesuch mit der Familie, Freunden oder Bekannten sehr schön. Dann gibt's à la carte.

Welches Thema bei OM-Medien hat Sie am meisten beschäftigt?
Die ausführliche Berichterstattung über die Fußball-Regionalligamannschaft von BWL – ob Aufstieg, NFV-Pokal, DFB-Pokal oder die Punktspiele – hat mich interessiert. Ich verfolge aber auch die täglichen Lokalnachrichten. Die Berichte über das Lohner Schützenfest 2022 waren ganz prima. Mein Sohn Bernd ist Schützenkönig, seine Frau Monika Schützenkönigin, komplettiert wird der Lohner Schützenthron mit fünf weiteren Paaren, die ich seit Kindesbeinen kenne, alle von der 15. Schützenkompanie Rießeler Jäger.


Zur Person:

  • Hans Sieverding ist noch bis Ende 2022 der Leiter der Geschäftsstelle von Blau-Weiß Lohne.
  • Der 73-Jährige ist verheiratet mit Brigitte Sieverding, gebürtige Biestmann (Damme). Gemeinsam haben sie 2 erwachsene Kinder und 3 Enkel.
  • Hans Sieverding war 44 Jahre lang als Bankkaufmann bei der OLB tätig, davon 24 Jahre als Filialleiter.
  • Der Lohner ist leidenschaftlicher Frühschwimmer im Waldbad und Hallenbad. Er liebt die Gartenarbeit, ist seit 56 Jahren begeisterter Schütze der Kompanie Rießeler Jäger und engagiert sich in der Dorfgemeinschaft Rießel.
  • Hans Sieverding führt seit 39 Jahren die Kasse der Dorfgemeinschaft Rießel. Seit 25 Jahren ist er Kassenwart des Kapellenvereins Rießel.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Hans Sieverding macht Schluss, wenn's am schönsten ist - OM online