Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Hans-Joachim Riedel erhält Neuenkirchen-Vördens Bürgerpreis 2021

Der 85-Jährige ist ein pensionierter Schulleiter. Er kümmerte sich um die Bücherei und den Blutspendedienst. Er war für die Kirche aktiv und bemühte sich um die Erwachsenenbildung.

Artikel teilen:
Verdiente Auszeichnung: Hans-Joachim Riedel (zweiter von links) und seine Frau Maria freuten sich mit Bürgermeister Brockmann (links) und Rainer Duffe über die Preisverleihung. Foto: Schulz

Verdiente Auszeichnung: Hans-Joachim Riedel (zweiter von links) und seine Frau Maria freuten sich mit Bürgermeister Brockmann (links) und Rainer Duffe über die Preisverleihung. Foto: Schulz

Der langjährige Rektor der Grundschule Vörden, Hans-Joachim Riedel, ist der Träger des Bürgerpreises der Gemeinde im Jahr 2021. Im Rahmen einer Feierstunde im Rathaus würdigte Bürgermeister Ansgar Brockmann die Verdienste des 85-Jährigen, der gebürtig aus Breslau stammt.

Im Beisein unter anderem von Hans-Joachim Riedels Frau Maria und dem stellvertretenden Bürgermeister Rainer Duffe überreichte der Bürgermeister die Ehrenurkunde.

Nach der Vertreibung aus Breslau, der in Eldagsen bei Springe verbrachten Kindheit und Jugend, dem Volkslehrerstudium in Alfeld und einer Tätigkeit als Lehramtsanwärter in Twist im Emsland zog es den damals 28-jährigen Riedel zum 1. August 1963 zur katholischen Volksschule Vörden. Er übernahm deren Leitung sowie nach der Fusion seiner Schule mit der Gemeinschaftsschule im Jahr 1971 die Leitung der Grundschule. Die behielt er nach Worten Ansgar Brockmanns bis zum Eintritt in den Ruhestand am 1. August 1996.

"Aber wir würden uns nicht heute hier mit der Verleihung des Bürgerpreises beschäftigen, wenn da nicht noch mehr gewesen wäre, sehr viel mehr!"Ansgar Brockmann, Bürgermeister

"Aber wir würden uns nicht heute hier mit der Verleihung des Bürgerpreises beschäftigen, wenn da nicht noch mehr gewesen wäre, sehr viel mehr! Der Flecken Vörden und damit auch die gesamte Gemeinde Neuenkirchen-Vörden profitierte nämlich auch von dem ehrenamtlichen Engagement unseres diesjährigen Preisträgers", betonte der Bürgermeister in seiner Laudatio auf den Vater dreier Töchter.

Riedel leitete Pfarrgemeinderat und TV Vörden

Hans-Joachim Riedel habe in Vörden viel Verantwortung übernommen. So war er von 1966 bis 1990 Vorsitzender des Pfarrgemeinderates der katholischen Kirchengemeinde St. Paulus Apostel. Von 1972 bis 1981 sei er Vorsitzender des Turnvereins gewesen; zuvor habe er als stellvertretender Vorsitzender gearbeitet.

Ganz eng mit seinem Namen verbunden sei der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Vörden, den er jahrzehntelang organisiert habe. Vor allem habe dem Geehrten immer die außerschulische Bildung am Herzen gelegen. So habe er 1963 die Leitung des Vördener Bildungswerks übernommen. 

Erst 2013 habe er diese Aufgabe abgegeben. Längst, so Ansgar Brockmann, sei da das Vördener Bildungswerk schon Teil des Bildungswerks Dammer Berge gewesen.

"Ein ganz wichtiger Tätigkeitsbereich hat sich im wahrsten Sinne aus dem Schulgebäude hinaus entwickelt, nämlich die Gemeindebücherei Vörden."Ansgar Brockmann, Bürgermeister

"Ein ganz wichtiger Tätigkeitsbereich hat sich im wahrsten Sinne aus dem Schulgebäude hinaus entwickelt, nämlich die Gemeindebücherei Vörden. Die Leitung dieser Einrichtung übernahm Hans-Joachim Riedel im Jahr 1971 und hat sie bis zum Jahr 2014 ausgeführt", erklärte der Bürgermeister weiter. Er erinnerte daran, dass sich die Bücherei in ihren Anfängen in der Schule befand. 1995 zog sie in das alte Rathaus um.

"Die Gemeindebücherei ist zu einer festen öffentlichen Institution in der Gemeinde Neuenkirchen-Vörden geworden, und das ist auch der guten Grundlagenarbeit von Hans-Joachim Riedel geschuldet, und von seiner Nachfolgerin und dem gesamten Team weitergeführt und ausgebaut worden. Darüber freue ich mich als bekennende Leseratte ganz besonders", erklärte der Bürgermeister.

Hans-Joachim Riedel könne auf eine beeindruckende Lebensleistung zurückblicken. Er habe in der Gemeinde Neuenkirchen-Vörden Spuren hinterlassen. Durch sein Wirken sei das Leben in der Gemeinde ein kleines bisschen besser geworden. Darum habe er sich sehr gefreut, als der Rat beschlossen habe, den früheren Schulleiter mit dem Bürgerpreis zu ehren, betonte Ansgar Brockmann.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Hans-Joachim Riedel erhält Neuenkirchen-Vördens Bürgerpreis 2021 - OM online