Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Handorf-Langenberg sagt sein Schützenfest ab

Ob die Veranstaltung nur verschoben oder in anderer Form stattfindet, entscheidet der Vorstand noch. Die Könige bleiben weiter im Amt.

Artikel teilen:
2019 auf Händen getragen: König Dirk "Django" Beckmann geht in sein drittes Jahr als Schützenkönig. Foto: Vollmer

2019 auf Händen getragen: König Dirk "Django" Beckmann geht in sein drittes Jahr als Schützenkönig. Foto: Vollmer

Der Schützenverein Handorf-Langenberg hat sein üblicherweise für Pfingsten terminiertes Schützenfest abgesagt. Das hat der Vorstand in Abstimmung mit dem Wirt, den Schaustellern und den Musikvereinen entschieden.

„Leider hat uns die Corona-Pandemie immer noch fest im Griff“, bedauerte Präsident Mario Trumme die Absage. Ob das Fest verschoben oder eine Alternative präsentiert wird, darüber werde zu gegebener Zeit entschieden. Erfreulich: Das Königspaaar Sandra und Dirk Beckmann, der Hofstaat, Jugendprinz Tobias Koopmann, Jugendprinzessin Josephine Meyer, Kinderkönig Louis Geise und Kinderkönigin Sophia Gattner bleiben weiter in ihren Ämtern.

Am Pfingstsonntag legt der Verein für die Verstorbenen einen Kranz nieder. Unter Einhaltung aller Regeln werden auch einige Arbeiten erledigt. "Das normale Tagesgeschäft läuft weiter", sagte Trumme.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Handorf-Langenberg sagt sein Schützenfest ab - OM online