Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Grünes Licht für den Freizeitpark Vechta

Vom 5. bis 29. August wollen die Schausteller ihren Park auf der Westerheide eröffnen. Die Stadt ist einverstanden.

Artikel teilen:
Archivfoto: M. Niehues

Archivfoto: M. Niehues

Kein Stoppelmarkt 2020; kein Stoppelmarkt 2021. Aber der Freizeitpark, der bereits 2020 auf der Westerheide aufgebaut werden durfte, ist wieder in Vorbereitung. Vom 5. bis zum 29. August soll er öffnen, sagt Jürgen Meyer, der Vorsitzende des Schaustellervereins Vechta. Das sei zwar kein Ersatz, aber ganz sicher mehr als ein kleiner Trost. 

Laut Meyer habe es keine Probleme gegeben, das Ja der Stadt Vechta zu bekommen. Er sei dankbar, dass das Gelände zur Verfügung  gestellt wurde. Die Westerheide sei für ihn und seine Kollegen vom Verein reisender Schausteller wie ein "Wohnzimmer. So sehen wir Stoppelmarkt-Kinder das". Und auf genau dieses Wohnzimmer freue er sich. Ein Freizeitpark in der Pandemie: "Das ist schon was Besonderes." Und: Er gebe den Schaustellern eine Perspektive.

Achterbahn, Wasserwand und Breakdancer kommen

Sicher sei: Der Park sei vom Angebot her breit aufgestellt. Es hätte viele Anfragen von Schaustellern gegeben, erklärt Meyer. Auch lokale Gastronome seien vertreten. Im Vergleich zum Vorjahr werde der Park größer. Einige Highlights stehen schon fest: Es werde das klassische Riesenrad geben. Dazu kommen Attraktionen wie eine 52 Meter lange Achterbahn, eine Wasserwand und ein "Breakdancer". Für die kleineren Besucher bietet das Rundfahrgestell "Zirkus Zirkus" Vergnügen.

 2020 kamen nach Vereinsangaben insgesamt etwa 10.000 Besucher. "Wir haben im letzten Jahr gezeigt, dass eine Veranstaltung unter den Bedingungen ablaufen kann", meint Meyer. Die Veranstaltung bringe allen ein Stück weit Normalität zurück.

Die genauen Hygienebestimmungen werden kurz vor dem Start bekannt gegeben. Es sei aber geplant, sich an dem Hygienekonzept des letzten Jahres zu orientieren, sagt Meyer. Auch die Luca-App werde genutzt. 

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Grünes Licht für den Freizeitpark Vechta - OM online