Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Goldenstedter Arzt macht Schlagzeilen

Dr. Florian Kossen soll Anfang des Jahres die Corona-Regeln in seiner Praxis missachtet haben. Diese Anschuldigungen wies er von sich und kritisierte den Landkreis Vechta.

Artikel teilen:

Der Goldenstedter Arzt Dr. Florian Kossen machte Anfang des Jahres bundesweit Schlagzeilen. Der Vorwurf: Der Mediziner soll ohne Maske und ohne Einhaltung der Corona-Hygieneregeln seine Patientinnen und Patienten behandelt haben – angeblich auch, nachdem er sich selbst mit Corona infiziert hatte.

Der Landkreis Vechta ließ die Praxis vorübergehend schließen, die Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelte wegen des Anfangsverdachts der versuchten/vollendeten Körperverletzung. Kossen berichtete daraufhin von Drohungen und wies die Anschuldigungen von sich. Vielmehr kritisierte er das Vorgehen des Landkreises Vechta gegen ihn als rufschädigend. Dieser wiederum reagierte verärgert über die Vorwürfe.

Foto: M. NiehuesFoto: M. Niehues

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Goldenstedter Arzt macht Schlagzeilen - OM online