Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Glätte sorgt für Probleme auf Niedersachsens Straßen

In Emstek geriet ein 22 Jahre alter Autofahrer am Dienstagmorgen ins Schleudern, nachdem er einen Lastwagen überholte. Das Auto landete im Graben.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Unfälle und rutschige Fahrbahn: das winterliche Wetter hat auf Niedersachsens Straßen für Probleme gesorgt. In Schüttorf (Landkreis Grafschaft Bentheim) rutschte ein 29 Jahre alter Autofahrer am Morgen mit seinem Auto von der glatten Fahrbahn und krachte gegen einen Baum, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Der 29-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

In Emstek im Landkreis Cloppenburg geriet ein 22 Jahre alter Autofahrer am Dienstagmorgen vermutlich ebenfalls auf rutschiger Fahrbahn ins Schleudern, nachdem er einen Lastwagen überholte. Das Auto landete im Graben, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Der 22-Jährige und seine 21 Jahre alte Beifahrerin kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Regen- und Schneeschauer sorgten verbreitet für kurzzeitig glatte Straßen. Im Oberharz bei Altenau stand zunächst ein Lastwagen auf glatter Fahrbahn quer, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Dieser konnte sich aber bereits in den Morgenstunden wieder lösen. Der Deutsche Wetterdienst meldete für den gesamten Dienstag vorübergehende Glättegefahr durch Graupel- und Schneeschauer.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Glätte sorgt für Probleme auf Niedersachsens Straßen - OM online