Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Glatt und dunkel: 31-Jähriger fährt mit Transporter gegen gefällte Birke

Unbekannte hatten den Baum nicht entsorgt, wie die Polizei berichtet. Bei dem Unfall in Bokel entstand etwa 15.000 Euro Schaden. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Weil Unbekannte eine Birke gefällt und nicht von der Straße geräumt haben, ist ein 31-jähriger Transporterfahrer aus Cappeln am Dienstagmorgen verunglückt.

Laut Polizei war der Mann gegen 6.45 Uhr in Bokel auf der Heinrich-Straße unterwegs. Als er auf die Straße Neuer Damm aufbiegen wollte, stieß er mit dem auf der Straße liegenden Baum zusammen. Zum Unfallzeitpunkt war es dunkel und die Straße glatt, sodass der 31-Jährige nicht mehr rechtzeitig habe reagieren können, schreibt die Polizei. Durch den Unfall entstand 15.000 Euro Schaden.

Zuvor, in der Zeit von Montag (10. Januar), 19 Uhr und Dienstag (11. Januar), 6.45 Uhr, müssen laut Polizei Unbekannte die Birke gefällt und nicht entsorgt haben. Hinweise nehmen die Beamten unter Telefon 04478/958600 entgegen.

Der neue Newsletter für Friesoythe. Immer am Donnerstag das Wichtigste aus der Eisenstadt in ihrem Postfach. So verpassen Sie nichts mehr.  Jetzt hier kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Glatt und dunkel: 31-Jähriger fährt mit Transporter gegen gefällte Birke - OM online