Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Giftstoffe sind im Niedersachsenpark ausgelaufen

Rund 120 Einsatzkräfte der Feuerwehren sind zu dem Gefahrstofflager gerufen worden. Aus einem beschädigten Fass war Isocyanat ausgelaufen.

Artikel teilen:
Symbolfoto: Archiv OM-Online

Symbolfoto: Archiv OM-Online

Ein Arbeitsunfall im Niedersachsenpark hat am Dienstag für einen Großeinsatz der Feuerwehren gesorgt. Ort des Einsatzes war ein Gefahrstofflager in dem Gewerbegebiet in Rieste und Neuenkirchen-Vörden. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde dabei ein Fass beschädigt. Daraufhin trat ein Teil der darin enthaltenen Flüssigkeit aus. Dabei soll es sich um Isocyanat gehandelt haben.

Zwar wurde umgehend Alarm ausgelöst. Die Mitarbeiter verließen sofort die Halle, sodass zum Glück niemand verletzt wurde. Spezialisten der Firma begannen mit den ersten Maßnahmen, um ein weiteres Auslaufen zu verhindern. Gemeinsam mit den Einsatzkräften der Feuerwehr wurde das beschädigte Fass in ein Sicherheitsfass umgelagert.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Giftstoffe sind im Niedersachsenpark ausgelaufen - OM online