Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Getreide-Laster stürzt auf Radweg: 95.000 Euro Schaden

Unfall in Twistringen: Der Fahrer blieb laut Polizei unverletzt. Die Unfallursache ist noch unklar.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Ein mit Futtergetreide beladener Sattelzug ist in Twistringen (Kreis Diepholz) von einer Straße abgekommen und umgekippt. Das Fahrzeug landete Freitagfrüh schließlich auf einem neben der Straße verlaufenden Radweg. Der Fahrer blieb laut Polizei unverletzt. Die Unfallursache ist noch unklar. Die Polizei schätzte den entstandenen Sachschaden auf etwa 95.000 Euro. Die betroffene Nienburger Straße war wegen der Bergungs- und Aufräumarbeiten stundenlang voll gesperrt.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Getreide-Laster stürzt auf Radweg: 95.000 Euro Schaden - OM online