Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Gestohlener Mercedes taucht wieder auf – samt geständigem Dieb

Ein 20-Jähriger steht unter Verdacht, einen roten Mercedes aus Lohne gestohlen zu haben. 2 Tage später ist der Wagen in Vechta aufgetaucht.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Ein in Lohne gestohlener Mercedes ist in Vechta wieder aufgetaucht. Ein 20-Jähriger hat laut Angaben der Polizei den Diebstahl bereits eingeräumt.

Bei dem Wagen handelt es sich um einen roten Mercedes-Kombi C 220d. Er wurde am Abend des 30. Mai vom Gelände eines Autohauses an der Langweger Straße in Lohne gestohlen. Am Donnerstagabend wurde das Auto schließlich in Vechta gesichtet.

Wie die Polizei am Freitag berichtet, parkte der Mercedes bei der Zitadelle. Im Inneren saßen vier Personen. Am Steuer: der 20-Jährige aus Holdorf. "Er gab sich als Fahrer und Autodieb zu erkennen", berichtet die Polizei. Nicht nur das: Bei ihm wurden Drogen gefunden. Und es erhärtete sich der Verdacht, dass der Holdorfer auch unter dem Einfluss von Rauschmitteln den Wangen gefahren ist.

Der Mercedes wurde beschlagnahmt, dem 20-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Die weiteren Ermittlungen richten sich auch gegen die drei anderen Insassen. Es bestehe der Verdacht, dass sie an dem Diebstahl beteiligt gewesen sein könnten.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Gestohlener Mercedes taucht wieder auf – samt geständigem Dieb - OM online